ALPHA – Sichtweisen für das dritte Jahrtausend

Die einzelnen Folgen sind mit eigener, ausführlicher Beschreibung auch unter dem TAG Alpha-Sendereihe abrufbar.

ALPHA – Sichtweisen für das 3. Jahrtausend war eine Sendereihe, moderiert von Sabine Sauer, die erstmals 1999 im Bayerischen Rundfunk gezeigt wurde. Eine der interessantesten Fernsehserien fasziniert viele Menschen und ist heute und noch in Jahren brandaktuell.

Alpha, das Magazin für Lebenskunst, stellt Sachverhalte unseres alltäglichen Lebens fachlich kompetent dar und macht uns diese auf unterhaltsame Weise bewußt. Experten vermitteln in verständlicher Weise neue, interessante Einblicke in Zusammenhänge unseres Denkens und Handelns und geben Ratschläge für die alltägliche Lebenspraxis.

Durch die Sendungen dieser Reihe führt die Fernsehmoderatorin Sabine Sauer und ständiger Gast im Studio ist Deutschlands erfolgreichste Managementtrainerin Vera F. Birkenbihl. In der Sendereihe wird jeweils ein Thema von verschiedensten Richtungen “durchleuchtet” und erklärt. Dabei kommen psychologische, natur- und sozialwissenschaftliche Sichtweisen und Erklärungen genauso zu Wort wie philosophische Aspekte und der Bewusstseins-Bereich. Alpha will dem Wesen der Dinge auf den Grund gehen, die uns tagtäglich beschäftigen. Ziel von Alpha ist es, vorherrschende Meinungen und Ansichten zu überprüfen, neu zu überdenken und vielleicht in einem völlig neuen Licht zu sehen. In diesem Sinn rüttelt Alpha auf und regt an, das eigene Leben einmal unter anderen Aspekten zu durchdenken – vielleicht sogar zu verändern. Man muss nicht die Welt ändern, um die Dinge besser in den Griff zu bekommen. Manchmal genügt einfach eine andere Sichtweise.

Denn “Sicht” kommt von “sehen”. Werfen Sie mit uns einen etwas anderen Blick auf die Dinge des Lebens. Es könnte sein, dass sich dadurch die Welt für Sie ein wenig verändert. Es ist immer nur der Blickwinkel, der die Welt in einer bestimmten Weise erscheinen lässt. Ändert sich die Sichtweise, ändert sich damit auch die Welt.

Folge 1: Zeit | Folge 2: Denken | Folge 3: Erfolg | Folge 4: Liebe | Folge 5: Erfolg II | Folge 6: Tod | Folge 7: Kommunikation | Folge 8: Denken Spezial | Folge 9: Kreativität.

Advertisements

Vera F. Birkenbihl – RENDEZ-VOUS mit Wissen

Via Smile2

Die Trainerbranche trauert. Vorgestern verstarb Vera F. Birkenbihl im Alter von 65 Jahren. Mit ihr geht eine der wenigen Primärquellen der Branche. Mit Primärquelle meine ich eine Sachbuchautorin und Managementtrainerin, die die Dinge selbst recherchierte, eigenes Gedankengut kreiierte und die nicht – wie viele – von Kollegen hörte, in Büchern las und die gleichen Dinge dann selbst propagierte. Eine sehr eigene Persönlichkeit, die ein unfassbares Wissen hatte, und die sehr selbstlos das tiefe Ideal in sich verankert hatte, andere Menschen daran teilhaben zu lassen. Sie war ein halber Autist und dabei jederzeit ein bemerkenswerter Kamerad, dem es nie ums Geld ging. […]

Um Ihnen die Gedankenwelt dieser außergewöhnlichen Frau zu öffnen, haben wir die auf unserer Plattform gespeicherte Webinaraufzeichnung des Webinars „RENDEZ-VOUS mit Wissen“ von Vera F. Birkenbihl zur kostenfreien Nutzung bis 12.12.2011 für Sie frei geschaltet.

Diese erste Saison steht unter einem Motto: Versteckte (verheimlichte) Experimente?? Da macht sich ein Wissenschaftler (allein oder im Team) die Mühe, ein wohlüberlegtes Experiment durchzuführen oder eine Reihe vorhandener Studien nach neuen Gesichtspunkten zu durchforschen, was mindestens Wochen oder Monate oft jedoch Jahre und manchmal sogar Jahrzehnte Zeit und Mühe kostet. Dann publiziert man die Ergebnisse in der Fachpresse, wo sie für die Allgemeinheit eher versteckt als „veröffentlicht“ werden (SCHMIDBAUER). „Veröffentlichen“ heißt ja ÖFFENLTICH MACHEN, aber wenn nur einige Fachleute den Beitrag lesen, dann hat der normale Mitmensch nichts davon (auch wenn das Experiment oder die Studie ihm WESEN-tliche Infos anbieten könnte). Nun habe ich in Jahrzehnten eine Reihe von hochinteressanten Experimenten gesammelt. Ich fände es außerordentlich schade, wenn sie „begraben“ blieben, deshalb möchte ich Ihnen an diesen 5 Abenden einige davon präsentieren, dabei geht es z.B. u.a.

– um die Frage, wie Menschen auf andere Menschen wirken,
– um außerbewußte Wahrnehmungen (und um Schlussfolgerungen, die wir ohne unser Wissen daraus ziehen
– um typische (Fehl-)Einschätzungen
– um Aspekte der Beeinflussung.

Natürlich wird jedes Abend-Seminar in gewohnter Weise mit einigen Wissen-Quiz-Spiel (WQS) beginnen, (Rätselfragen oder kleine Quiz-Aufgaben), deshalb bitte unbedingt Schreibzeug griffbereit halten.

http://smile2.adobeconnect.com/p94985752/

Empowering people (2. Update)

Zusammenfassung meiner Beiträge, Menschen mehr Power aus sich selbst zu schöpfen:

ALPHA – Sichtweisen für das dritte Jahrtausend (Youtube-Playlist)

ALPHA, das Magazin für Lebenskunst, macht Sachverhalte, die uns alltäglich erscheinen, fachlich kompetent und zugleich auf unterhaltsame Art bewußt. Namhafte Experten vermitteln in verständlicher Weise neue, interessante Einblicke in die Zusammenhänge unseres Denkens und Handelns und geben Ratschläge für die alltägliche Lebenspraxis.

Videos, 9 Folgen á ca. 50-60 Minuten. Die Themen sind: Zeit, Denken, Erfolg, Liebe, Tod, Kommunikation, Kreativität. Die Videos bauen nicht aufeinander auf; aber Sie sollten erst die Folge Denken und dann Denken Spezial und erst Erfolg und dann Erfolg II ansehen. (Hier zuerst gepostet in der Kategorie ALPHA-Sendereihe am 12.12.2010.)

Gedankendoping – Eugen Simon (Webseite, Blog)

Gedankendoping ist ein Wochenendseminar. Der Sinn von Gedankendoping ist es, Dich dabei nachhaltig zu unterstützen, Deine eigenen Grenzen zu sprengen. Denn am Ende steht nur eine Person zwischen Dir und dem, was Du Dir erträumst und wünschst: Du selbst. Wichtige Elemente seines Konzeptes sind Werkzeuge, um Denkmuster zu ändern, Blockaden aufzulösen und sich von negativen Emotionen zu befreien, die uns wie Ballast beschweren und Energien binden, die nun frei werden. Gedankendoping fußt auf wissenschaftlichen Untersuchungen. Es ist ein Mix aus positivem Denken, Mentaltechniken, Dogemenabbau, Wissensmanagement, Kinesologie, NLP, Meditation, Yoga, Hypnose und den neuesten Erkenntnissen der Gehirnforschung. Erfolg ist kein Zufall (PDF), Arbeitsbuch aus 2010 (PDF). (Hier gepostet am 26.03.2011 und 21.10.2011.)

Your Wish Is Your Command (YWIYC) (Webseite)

Englisch, 14 CDs, 15-stündiger Lernkurs. Die Fortsetzung und Erweiterung von The Secret, Think and Grow Rich, Ask and It is Given, Rich Dad Poor Dad u. a. Benutzername: thegincode, Passwort: chosen. Oder hier der direkte Download ohne Anmeldung.

What You’ve Been Missing – Ep. 1 – Exposing The Noble Lie (Youtube-Playlist)

What You’ve Been Missing was created to fill the massive gap created by corporate media, between itself and reality. A virtual variety show with a point, WYBM helps you learn how to outgrow the status quo; through a systematic process of critical thinking supplemented with comedy. WYBM: It’s better than „news“, it’s What You’ve Been Missing! (Hier zuerst gepostet am 18.01.2011.)

Hijacking Humanity (Full Movie) (Youtube-Playlist)

The Series Introduction of The Cause of Effect : Hijacking Humanity, Chapter 1 of the series, titled, „Do As We Say, Not As We Do“ presents the main argument of the film, that a few people in positions of power can manipulate the masses, and analyzes exactly how and why they would do so. (Hier zuerst gepostet am 18.01.2011.)

Die Kunst des Liebens v. Erich Fromm (Youtube-Playlist)

In seinem vielleicht wichtigsten Buch diskutiert der Psychoanalytiker Erich Fromm die Liebe in alle ihren Aspekten: nicht nur die von falschen Vorstellungen umgebene romantische Liebe, sondern auch Elternliebe, Nächstenliebe, Erotik, Eigenliebe und die Liebe zu Gott.

Musik-Landschaftsvideos von Terje Sorgjerd (Youtube, Vimeo)

Zuerst hier gepostet am 22.04.2011.

Wonderful Chillout Music (Youtube-Playlist)

1:54 Stunden Musik-Mix mit Landschaftsszenen. Das ist übrigens alles Planet Erde!

Kurz-URL dieses Artikels:
http://bit.ly/tPNSEV

ALPHA – Sichtweisen für das dritte Jahrtausend – Folge 9 – Kreativität

Was ist Kreativität? Was zeichnet kreative Menschen aus? Schlummert in uns allen Kreativiträt? ALPHA erklärt, daß Kreativität die schöpferische Kraft ist, in einem Bereich etwas Neues entstehen zu lassen. Kreativität heißt aber auch, etwas zu finden, was bereits im Menschen angelegt ist – das wir aber ausgeblendet oder vergessen haben. Kreativität ist die Kraft, die uns ungewohnte Situationen bewältigen läßt und Veränderungen überhaupt erst möglich macht. Damit ist sie ganz entscheidend für Fortschritt und Wandel. ALPHA zeigt, wie kreatives Potential aktiviert wird, und untersucht, wieso Kreativität eine zentrale Sinnquelle in unserem Leben ist. Weil Kreativität immer auch mit Problemlösung zu tun hat, steht fest: Unsere Zukunft ist untrennbar mit der menschlichen Kreativität verknüpft. Experten: Vera F. Birkenbihl, Dr. Andreas Novak, Prof. Dr. Matthias Varga v. Kibéd, A. Karl Schmied, Kay Hoffman.

ALPHA – Sichtweisen für das dritte Jahrtausend – Folge 7 – Kommunikation

Ein und dieselbe Nachricht enthält immer mehrere Botschaften; deshalb ist zwischenmenschliche Kommunikation so oft von Mißverständnissen geprägt. Jeder kennt das Gefühl: Man glaubt, über das gleiche zu sprechen, und redet dabei glatt aneinander vorbei. ALPHA zeigt auf, wie unser subjektives Bild von der Wirklichkeit, unsere Erwartungen und Meinungen die Kommunikation prägen. Welche Rolle spielen unsere Wahrnehmung, unser Denken und unser Selbstbild für eine gelungene Kommunikation? Wie beeinflußt unser Auftreten und unser Verhalten die Gesprächssituation, und welche Assoziationen lösen wir damit bei unserem Gegenüber aus? Alles, was wir tun, ist Kommunikation, und jedes Verhalten ist eine Botschaft an die Außenwelt und beeinflußt diese wiederum – ob wir wollen oder nicht. Kommunikation ist also ein Wechselspiel, an dem jeder teilnimmt. Experten: Vera F. Birkenbihl, Nikolaus B. Enkelmann, Prof. Dr. Matthias Varga v. Kibéd.

ALPHA – Sichtweisen für das dritte Jahrtausend – Folge 6 – Tod

Das größte Tabuthema unserer Zeit: der Tod. Warum wird der Tod in unserem Weltbild weitgehend verdrängt, und welche Konsequenzen hat das für unser Leben? Es wird gleichermaßen die zentrale Frage gestellt: Gibt es ein Leben nach dem Tod?, als auch die viel entscheidendere Frage: Gibt es ein Leben vor dem Tod? ALPHA zeigt, wie man bewußt mit dem Tod umgehen und die Gegenwärtigkeit des Todes als Lebensenergie nutzen kann. Experten: Vera F. Birkenbihl, René Egli, Elisabeth Kübler-Ross , Bert Hellinger, Constantin von Barloewen.