ALPHA – Sichtweisen für das dritte Jahrtausend – Folge 4 – Liebe

Kaum eine Sache bewegt die Menschen mehr als die Liebe. In seinem berühmten Werk “Die Kunst des Liebens” hat uns bereits Erich Fromm die vielen Spielarten der Liebe – von der Elternliebe bis hin zur erotischen Liebe – nahegebracht. Aber gibt es nicht auch eine gemeinsame Grundform, ist das “Lieben” nicht eine Energie, vielleicht sogar die Energie des Lebens schlechthin? Thaddäus Golas sagt: “Wenn du die Hölle lieben kannst, dann bist du im Himmel.” Wir zeigen, wie wir oft Liebe mit Besitzgier verwechseln. Aber wir zeigen auch Möglichkeiten, wie man die Liebesfähigkeit befreien kann. Diese Sendung ist “Anregung zum Lieben”. Experten: René Egli, Dr. Eleonore Höfner, Vera F. Birkenbihl. Der eigentliche Sinn und Zweck unseres Lebens ist, daß wir die Fähigkeit entwickeln zu lieben und es zulassen, geliebt zu werden. Die Liebe, wenn sie aufrichtig ist, kann alles besiegen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s