Brief an das Finanzamt Esslingen

Finanzamt Esslingen
Geschäftsleitung
Herr Dr. Hansjörg Pfüger
Entengrabenstraße 11
73726 Esslingen

Persönliche Mitteilung für Herrn Dr. Pfüger

Sehr geehrter Herr Dr. Pflüger,

wie ich über Umwege erfuhr, versuchen Sie vergeblich, mir Drohbriefe zuzuschicken.

Gerne bin ich bereit, eine sogenannte Steuererklärung abzugeben, wenn Sie mir eidesstattlich und handschriftlich unterschrieben versichern, dass durch die bei mir eingetriebenen Steuergelder keine Uranmunition in Afghanistan und anderen Ländern verschossen wird, in denen wir nichts zu suchen haben, keine NATO-Angriffskriege geführt, keine Polizeigewalt wie in Berlin oder Stuttgart unterstützt, keine Wasserwerfer oder Kampfdrohnen angeschafft, keine Immobilienspekulationsprojekte wie Stuttgart 21 finanziert, keine gewalttätigen Polizisten bei ihrer bewaffneten Flucht unterstützt, keine Zerstörung von Natur und Umwelt unterstützt, keine Lagerung von Atomwaffensprengköpfen mitten in Deutschland betrieben, keine sogenannten Sicherheitsgesetze verabschiedet werden, die nur der Unterdrückung unserer Freiheit dienen, keine weiteren Maßnahmen zur Fortsetzung der Insolvenzverschleppung der Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH, keine sonstigen Veruntreuungen von Steuergeldern unterstützt und keine sogenannten Geheimdienste zur Unterwanderung unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung unterstützt werden, Stichwort Aktenvernichtung und Verschleierung bei den NSU-Fällen.

Schicken Sie die E.V. unterschrieben und mit dem Vermerk „voll persönlich haftend…“ an meine Postfach-Anschrift. Bitte kennzeichnen Sie Ihren Brief von außen mit dem Vermerk „enthält E.V.“, damit ich diesen nicht wie bisher zurückschicke. Sollte ich diese Versicherung nicht erhalten, gehe ich davon aus, dass es sich bei Ihrem „Finanzamt Esslingen“ um eine Willkür- und Spaßveranstaltung handelt, die in dem sonstigen BRD-Sumpf nur Geld eintreibt, um den oben beschriebenen Regierungsterror fortzusetzen.

Ich mache darauf aufmerksam, dass Sie mich zwar vielleicht faktisch, aber nicht mehr juristisch belangen können. Am 21. Dezember 2012 bin ich durch Abgabe einer Personenstandserklärung und Rückgabe der juristischen Person (sogenannter Personalausweis) aus der ‚Bundesrepublik Deutschland‘ ausgetreten. Damit fehlt Ihnen jede Rechtsgrundlage, gegen meine friedlichen Interessen zu handeln.

Die Antworten aus der Politik, wie von einem Ihrer Mitarbeiter vorgeschlagen, erhielt ich leider bis heute nicht. Stattdessen wurde mir über die Medien (Tagesschau, etc.) neue Propaganda zugespielt, z. B. Zur Anschaffung von Kampfdrohnen. – Dies spielt aber auch keine Rolle, da Sie von mir etwas haben wollen, also sind Sie auch mein direkter Ansprechpartner.

Allerdings habe ich weder mit Ihnen noch mit der Politik, die in ihrer jetzigen Konstellation ja ohne gültiges Bundeswahlgesetz zustande gekommen ist, einen rechtsgültigen Vertrag. Konkludentes Handeln kann mir spätestens seit dem 21.12.2012 nicht mehr unterstellt werden.

Sollten Sie Ihre juristisch unberechtigten Forderungen dennoch ohne Beachtung dieses Schreibens durchsetzen wollen, weise ich auf Ihre Remonstrationspflicht (Weitergabe an eine nächsthöhere Stelle) und Ihre eigenen „Gesetze“ hin. Diese werde ich ausnutzen wie Peter Fitzek und freue mich auf monatelange Beratungszeiten in Ihrem Haus.

Freundliche Grüße,

Xxxxxxxxxxxxx Xxxxxx

Bitte kreuzen Sie selbst an und teilen Sie mir zusammen mit Ihrer E.V. die Antwort mit:

  • Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.
  • Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist gültig.
  • Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift ungültig.
  • Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist daher nur ohne Unterschrift gültig.
  • Dieses Schreiben wurde von einem Menschen mit Hilfe einer Maschine erstellt und ist ohne Unterschrift nur für andere Maschinen gültig und mit Unterschrift für den Empfänger gültig, sofern es sich nicht um eine Maschine handelt.
  • Dieser Brief ist gar kein Schreiben, da er nicht unterschrieben wurde, denn Schreiben erfordern die Schriftform, also eine handschriftliche und lesbare Unterschrift des Verfassers.

Erhalten per Mail – Danke!

Hilfspaket für Portugal – Vernuschelte Milliarden des Dr. Wolfgang Schäuble

Wird das Rettungspaket für Portugal nachgebessert? Im Internet kursiert dieses Video des deutschen Finanzministers, das diesen Schluss nahelegt. Schäuble signalisiert seinem portugiesischen Amtskollegen darin: Sollten Anpassungen notwendig sein, „werden wir das machen“.

Brüssel – Seit Wochen wird darüber spekuliert, ob das Rettungspaket für Portugal aufgeschnürt werden müsse, nun scheinen die Euro-Pessimisten Recht zu bekommen: In einem am Donnerstag offenbar ohne sein Wissen aufgezeichneten YouTube-Video äußert sich Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble entsprechend. Sollte eine „Anpassung des portugiesischen Programms“ notwendig sein, „werden wir das machen“, sagt Schäuble seinem portugiesischen Kollegen Vitor Gaspar bei dem Finanzministertreffen in Brüssel.

Weiterlesen bei Spiegel Online.

Brief an das Bundeskanzleramt bzgl. MRRG

Standardbrief

Bundeskanzleramt
Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel
Willy-Brandt-Straße 1

10557 Berlin

Frage zum Melderechtsrahmengesetz; Unabhängigkeitserklärung

Sehr geehrte Frau Dr. Angela Merkel,

bitte teilen Sie mir mit, wie ich die Regelungen zur Befreiung von der Meldepflicht in §14 Satz 2 des Melderechtsrahmengesetzes des Bundes (MRRG) in Anspruch nehmen kann. Dort heißt es:

„Von der Meldepflicht nach § 11 Abs. 1 und 2 sind befreit […] 2. Personen, für die diese Befreiung in völkerrechtlichen Übereinkünften festgelegt ist. […]“

Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/mrrg/__14.html

Leider erhielt ich hierzu von meiner örtlichen Meldebehörde, der Stadt Esslingen am Neckar, keine Auskunft. Wie kann ich in friedlicher Absicht von der Meldepflicht befreit werden? Wie kann ich in dem Willen, dauerhaft zur Völkerverständigung beizutragen, Diplomatenstatus erlangen?

Da ich nicht mehr an Angriffskriegen, staatlicher Insolvenzverschleppung und vielen anderen Machenschaften der BRD beteiligt sein will, erkläre ich:

Hiermit trete ich aus der BRD aus. Ich berufe mich nicht auf irgendwelche Paragraphen, Gesetze, weder aus jetziger noch aus vergangener Zeit und verwende dafür auch keine altdeutschen Schriften wie in einer sogenannten Personenstandserklärung (PSE) üblich, die kaum jemand ent-ziffern kann.

Die mir durch sogenannten Personalausweis auferlegte Person habe ich nicht bestellt und lehne es ab, diese zukünftig zu verwenden. Sie wird nur noch verwendet, um der BRD-Polizei gegenüber nicht eskalierend zu wirken.

Sollte ich nicht innerhalb von 14 Wochentagen eine Antwort erhalten, gehe ich davon aus, dass Sie in der Zwischenzeit mit meiner o. g. Distanzierung von den Machenschaften der BRD einverstanden sind und ich von jeder staatlichen Willkür verschont bleibe.

Hochachtungsvoll

mit freundlichen Grüßen,

Xxxxxxx Xxxxxxx / 07.11.2011

Anlagen:
– Kommunikation mit der Stadt Esslingen a. N.
– Faltblatt (PDF)

Flyer – Ist die BRD eine kriminelle Organisation? (2. Update)

Übernahme, Kopie, Vervielfältigung unter Angabe der Quelle ausdrücklich erwünscht.

Zum Artikel Ist die Bundesrepublik Deutschland eine kriminelle Organisation? (3. Update)

… gibt es jetzt einen Flyer zum Download (PDF-Datei). Er ist in DIN A4 angeleg und hat drei Spalten. Faltet man ihn zwei Mal, passt er auch perfekt in einen Briefumschlag (DIN Lang). Die Vorderseite des Faltblatts ist auf der zweiten Seite, letzte Spalte. Alle anderen Seiten sind durchnumeriert. Wer gerne eine änderbare OpenOffice Datei hätte, kann sich gerne per Kommentarfunktion melden (bitte Mail-Adresse angeben).

Download: BRD-Mafia-20111106-2135.pdf

Download: BRD-Mafia-20111104-1550.pdf

Download: BRD-Mafia-20111103-1520.pdf

Ist die Bundesrepublik Deutschland eine kriminelle Organisation? (3. Update)

Das Problem

Die BRD verwendet unser Geld für Kriegstreiberei und Waffengeschäfte (U-Boote an Israel, Leopard-Panzer an Saudi Arabien), für Genozide (Uranmunition in Libyen, Afghanistan, Kosovo, Somalia und im Irak); sie ist Mitglied im Verbrecherbündnis NATO, das dem Kommando der U. S. unterliegt (Stravidis), beteiligt sich somit also auch an Angriffskriegen unter falschem Vorwand; und gibt das Geld für illegale Rettungsschirme, Immobilienspekulationsgeschäfte wie Stuttgart 21, für Wasserwerfer und andere Polizeigewalt wie bei der Freiheit statt Angst Demo 2009 gegen das eigene Volk aus. Sie veruntreut unsere Steuergelder, Gebühren und sonstige Abgaben, um damit die eigene Staatsinsolvenz zu verschleppen (Insolvenzverschleppung durch Weitertreiben der Staatsverschuldung). Diese Insolvenzverschleppung wird zusätzlich unterstützt, indem sie aus der EU eine Schuldenunion mittels illegalem weil grundgesetzwidrigem EFSF und ESM macht (mit einem rechtlich immunen „Gouverneursrat“), natürlich ohne hierzu eine Legitimation vom Volk zu haben. Die Bundesgeschäftsführerin Frau Dr. Angela Merkel hat die Entscheidungen des höchsten deutschen Gerichts schon mehrfach missachtet. Die BRD stützt ein krankes Geldsystem, das durch Zins und Zinseszins Ausbeutung erzwingt, soziale Spaltung und Finanzkriege provoziert. Immer mehr Menschen haben zu wenig Einkommen und immer mehr ein viel zu hohes. Dazu kommt Privatisierung und PPP (z. B. Verwaltungen, Wasser) sowie Geheimverträge. Recht wird eingetauscht in Scheinsicherheit, Militarisierung und Privatisierung. Der Vertrag von Lissabon ist ein Vertrag unter Herrschenden, nicht mit dem Volk; Deutschland ist ein VerwaltungskontruktBRD“ (nicht: völkerrechtlich legitimierter Staat); ein Friedensvertrag oder eine gesamtdeutsche Verfassung fehlen (fehlende Souveränität). Oder warum wird GG Art. 146 nicht umgesetzt; warum wurde 1990 der Geltungsbereich aus dem alten GG Art. 23 „überblendet“? Warum heißt es „Grundgesetz für …“ und nicht „Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland“? Gleichzeitig gibt es Aspartam, Jod, Fluorid (Industriemüll), Pestizide und sonstige Zusatzstoffe im Essen; die BRD toleriert Lebensmittelspekulationen und fast täglich werden über unseren Köpfen Chemtrails versprüht. Sie fördert die vom Mobilfunk und anderen gepulsten Mikrowellenstrahlen ausgehenden gesundheitlichen Gefahren. Außerdem ist sie Mitglied in der EU, die das unsinnige Glühlampenverbot, für Beamte in der Schweiz das Verbot, die Wörter Vater und Mutter zu benutzen (stattdessen „Elter„), durchsetzt. Auch in Großbritannien und den USA ist der Weg frei für Gender Mainstreaming und Eltern1 und Eltern2. Die BRD übernimmt Überwachungsschrott wie das jetzt „erstmal“ wieder eingestampfte ELENA. Die Vorratsdatenspeicherung ist dagegen wieder als „Neuregelung“ im Gespräch und Projekt INDECT ist in Planung; erst kürzlich wurde vom CCC ein zweiter Staatstrojaner entdeckt.

Schafft die Bundesrepublik Deutschland also unsere freiheitliche Grundordnung ab? Ist sie eine kriminelle Organisation, was man auch Staatsterrorismus nennen könnte? Wenn Sie mit einer Organisation wie der BRD zusammenarbeiten, machen Sie sich wahrscheinlich selbst strafbar.

Wenn Sie jetzt sagen: „So ein Spinner“, dann frage ich: Was von den oben genannten Fakten verstehen Sie nicht?! Für alle genannten Fakten sind zahlreiche weitere Quellennachweise verfügbar, ggf. bitte anfordern. – Dieser Text ist nicht Rechts, Links, Oben, Unten, nicht antisemitisch, oder was Sie sonst noch gerne unterstellen würden, nur um Kritiker zu diffamieren. Ergänzungen gerne in den Kommentar; ich werde den Text dann ggf. erweitern. Danke!

Die Lösung

Wir haben jedes Recht, uns gegen diese kriminelle Bande zu wehren. Artikel 20, Absatz 4 des Grundgesetzes sagt:

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Und wie machen wir das? Nicht in einer blutigen Revolution, sondern friedlich und ganz passiv. Dafür sind auch keine Demonstrationen notwendig, bei denen man sich trifft um gegen Bankenrettungen zu protestieren, während man am nächsten Tag schon wieder das gleiche zinsbelastete Geld verwendet.

1. Treuhandkonto für alle Steuerarten

Einrichtung eines Treuhandkontos für sämtliche Steuergelder. Jeder Steuersklave begleicht seinen Einkommensteuerbescheid nicht mehr direkt an das Finanzamt, sondern erstmal nur an das Treuhandkonto, mit der Nachricht an den Fiskus: „Wenn Sie eidesstattlich und persönlich haftend versichern, dass davon keine Angriffskriege und sonstige Veruntreuungen der Steuergelder vorgenommen werden, wird die Treuhand das Geld an das Finanzamt weiterleiten.“

2. Arbeitsverträge in Darlehensverträge umwandeln.

Arbeitsgeber können die Arbeitsverträge mit den Angestellten kündigen, und stattdessen einen Darlehensvertrag anbieten. Ergebnis: Keine Sozialabgaben mehr, keine Lohnsteuer, kein gar nichts, aber der Arbeitnehmer bekommt mind. 30-40 Prozent mehr Geld und kann sich davon selbst privat absichern. – Kein Geld mehr für den Staat.

Alles schon vor vielen Monaten hier veröffentlicht:

AK Steuerungehorsam

Keine (!) Lösungen sind

  1. Demonstrieren
  2. Protestieren
  3. Petitionen einreichen
  4. Beantragen
  5. Recht einklagen
  6. Esoterisches Zeugs labern
  7. Schritt B vor Schritt A machen
  8. usw.

Jetzt kommen die Verfassungsrichter vor Gericht!

Abseits der gestrigen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, die in aller Munde ist, gibt es eine brisante Entwicklung, die wieder mal von den öffentlichen Medien fast totgeschwiegen wird, aber höchste Brisanz besitzt.

Eine Klägergruppe von über 55 deutschen Unternehmern mit dem Namen „Europolis“ bringt das Bundesverfassungsgericht vor Gericht und ruft den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte an, weil sich auf nationaler und europäischer Ebene eine „Erosion des Rechts“ vollziehe. Die Klägergruppe wirft dem höchsten deutschen Gericht, das eigentlich unsere Verfassung schützen soll, vor, die Demokratie zu schädigen und einem Staatsstreich von Merkel und Sarkozy in die Hände zu spielen. Laut Aussage des Berliner Wirtschaftsrechtlers Markus C. Kerber „…geht es in dieser rechtlichen Auseinandersetzung um die rechtsstaatlich-demokratischen Grundlagen des deutschen Gemeinwesens, nicht nur um den Euro…“. Mit ihrer Milliardenhilfe für Griechenland, Irland und Portugal, dem Euro-Rettungsschirm, und dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) gefährde die Bundesregierung das Eigentum ihrer Bürger, so Kerber.

Weiterlesen bei GOLDSEITEN BLOG.

Was Dirk ‚Mr. DAX‘ Müller sich nicht traute

… das kann ich gerne nachholen:

Stuttgart 21 ist eine riesengroße Veruntreuung von Steuergeldern.

Jede sogenannte „Rettung“ von Staaten ist eine riesengroße Veruntreuung von Steuergeldern.
Und Otto Fricke (FDP) ist dafür natürlich mitverantwortlich.

Die NATO ist eine internationale Verbrecherorganisation, führt Angriffskriege und setzt Uranmunition ein.
Frau Dr. Angela Merkel ist mitverantwortlich.

Die Re-Gier-ung hat ihre Legitimation als Regierung schon vor vielen Jahren abgegeben,
und regiert jetzt mangels tatsächlicher Alternative weiter.

Deutschland ist ein völkerrechtlich nicht legitimiertes Verwaltungskonstrukt.

Die EU ist eine Usurpation und kein Völkerbund. Ein EU-Volk gibt es nicht.

Der Lissabon Vertrag ist ein Vertrag zwischen Herrschenden allein.
Die Auswirkungen auf das Volk sind illegal und von denjenigen zu verantworten,
die den Vertrag entgegen dem Völkerwillen unterschrieben haben.

Es findet eine weltweite Insolvenzverschleppung von Staaten (NGOs) statt.

Obama ist ein Kriegsverbrecher.

Staaten sind schon privatisiert (z. B. U.S.A. – U.S.)

Sogenannte Staatsanwälte, Justizbeamte, Richer usw. sind ebenfalls Kriegsverbrecher,
wenn sie entgegen besseren Wissens immer noch Mahnbescheide unter Berufung auf ungültige Gesetze ausstellen.

 

Und nun zeigen sie mich doch an! Mich selbst trifft keine Verantwortung mehr, da ich schon seit Langem auf die Verhältnisse aufmerksam mache und keinen Cent zu viel an die illegale Justiz mehr abgebe. Dass ich noch Märchensteuer zahle, liegt daran, dass es keine Mitmenschen gibt, die Tauschen oder tatsächliche Parallelstrukturen aufbauen wollen. Ich bin also vollkommen unschuldig und habe jedes Recht zu Jammern.

Die Liste bitte vervollständigen.