Amerikaner zeichnen Petition für Orwell Polizeistaat im Nazi-Stil

Big Wonderland: Hände hoch! Wer wünscht sich auch hierzulande einen Polizeistaat nach dem Vorbild der Nazis, angereichert und ausgeprägt gemäß Orwells Phantasien? Nach den Erfahrungen aus den USA, müsste eine solche Unterschriftensammlung selbst hierzulande ein grandioser Erfolg werden. Die Grundvoraussetzung dafür ist, Bürger zu haben, die keinen höheren Intelligenzquotienten vorzuweisen haben als ein Stück Mischbrot. Diese Qualität von Menschen muss ungemein auf dem Vormarsch sein, wie sonst sollte ein solcher Vorgang noch vernünftig erklärbar sein?

Ausweislich des beigefügten Beweisvideos können wir heute vermelden, dass es für viele Amerikaner gar kein Problem ist eine solche Forderung (Petition) zu unterschreiben. Auch die Abschaffung des verfassungsmäßigen Grundrechte erfüllt dabei kaum jemanden mit Sorge. Unter Berufung auf die Probleme, die sich kürzlich durch den Budget-Streit zwischen Demokraten und Republikaner ergaben, machte sich dort wer auf zum Stimmenfang. So lebenswichtige Institutionen wie beispielsweise die NSA, waren zeitweilig in ihren Funktionen stark eingeschränkt, Denkmäler waren nicht mehr zugänglich, Parks geschlossen. Alles Dinge die natürlich eine außerordentliche Bedrohung für die Sicherheit der Vereinigten Staaten darstellen und dem künftig vorzubeugen ist. Es galt nun Stimmen für die Unterstützung eines Nazi-Style Polizeistaates zu sammeln, um künftig Ruhe, Sicherheit und Ordnung im Land gewährleisten zu können. Weiterlesen bei QPress.com

Betreiber von Politaia erhielt Strafbefehl

Interessant: Wahrheitsforschung wird mit der Volksverhetzungs-Keule versucht zu ersticken. Kurze Frage: Was geschah eigentlich am 14. Februar 1945 in Dresden? Wie, die Luft brannte? (Die Feuerhölle von Dresden, Quelle: mmnews.)

Unter dem Aktenzeichen 8 Cs 510 Js 3782/13 erging an den Betreiber von politaia.org die Abschrift eines Strafbefehls (hier als PDF-Datei), weil er die untenstehenden Videos von Conrebbi auf seiner Webseite eingebunden hat.

Quellen:

WordPress löscht Aufklärung über Carina Tolle aka FAREDS

In dem Artikel Seltsame Abmahnungen der FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berichtete ich im April 2012 über die seltsamen Machenschaften der FAREDS Rechtsanwaltgesellschaft. Die Kommentare lassen erkennen, dass der Artikel viele Leser fand. Auch in den letzten Wochen meldeten sich bei mir noch Leser, denen es ähnlich ging.

Das schmeckte der Frau Carina Tolle jetzt gar nicht mehr. Sie jammerte bei WordPress, dass Ihr eingescannter Brief in dem Artikel veröffentlicht wurde. WordPress hat die Bilddateien auch direkt gelöscht. Da sieht man mal, was die FAREDS und WordPress von Aufklärungsarbeit über krumme Machenschaften halten, offenbar sehr wenig.

Die beneannte, angebliche Rechtsanwältin (Punkt 6 meiner Liste im Artikel) hat bis heute nicht nachgewiesen, dass sie auch wirklich Rechtsanwältin ist. Ebenso sind alle anderen Punkte (1-5) aus meinem Artikel immer noch offen und ungeklärt. Überhaupt hat sich die FAREDS gar nicht mehr bei mir gemeldet. So sehen Loser aus, die sen Schwanz einziehen, wenn jemand merkt, dass deren Vorgehensweise wohl nicht ganz in Ordnung sein kann. Vielleicht müsste die FAREDS dann zugeben, dass sie zur zweifelhaften Ermittlung selbst Tauschbörsen genutzt hat, und dann hat sie auch noch einen Zahlendreher bei der IP-Adresse gemacht und jemand Falschen angeschuldigt?! Und Frau Tolle müsste zugeben, dass sie gar keine Rechtsanwältin ist, sondern dass sie zusammen mit ihrer 16-Jährigen Schwester einen Scherz gemacht hat? Das gibt aber Jugendknast.

Hier der DCMA-Takedown Text der mich über WordPress erreicht hat:

[DMCA #1674222]: DMCA Takedown Notice

Hi there,

We have received the following DMCA Takedown Notice (http://chillingeffects.org/dmca512/faq.cgi#QID130) for material published on your WordPress.com site:

— BEGIN NOTICE —
Email Address: Tolle@fareds.com
Location of copyrighted work (where your original material is located): https://localchange.wordpress.com/2012/04/23/seltsame-abmahnungen-der-fareds-rechtsanwaltsgesellschaft-mbh/#comments
First Name: Carina
Last Name: Tolle
Company Name: Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Address Line 1: Jungfernstieg 40
Address Line 2:
City: Hamburg
State/Region/Province: Hamburg
Zip/Postal Code: 20354
Country: Deutschland
Telephone Number:
Copyright holder you represent (if other than yourself):
Please describe the copyrighted work so that it may be easily identified:

The Blogger is using my letter which I wrote him because of an infringement case without asking me if I allow this. This is an infringement because this is my letter and I can decide who can read this letter or not. Besides he is saying some untrue things about my letter. So it is a violation of the right of personality because I am a german lawyer. He is saying that I am not. So this contribution about me and my law firm must be removed which is shown on the link below. Especialy he has to delete the tag with my name Carina Tolle

Carina Tolle, LL.M.
Rechtsanwältin

Location (URL) of the unauthorized material on a WordPress.com site (NOT simply the primary URL of the site – example.wordpress.com; you must provide the full and exact permalink of the post, page, or image where the content appears, one per line):
https://localchange.wordpress.com/2012/04/23/seltsame-abmahnungen-der-fareds-rechtsanwaltsgesellschaft-mbh/#comments

If the infringement described above is represented by a third-party link to a downloadable file (e.g. http://rapidshare.com/files/…), please provide the URL of the file (one per line):
I have a good faith belief that use of the copyrighted materials described above as allegedly infringing is not authorized by the copyright owner, its agent, or the law.: Yes
I swear, under penalty of perjury, that the information in the notification is accurate and that I am the copyright owner or am authorized to act on behalf of the owner of an exclusive right that is allegedly infringed.: Yes
I understand that a copy of this infringement notice, including any contact information I provided above (address, telephone number, and email address), will be forwarded to the user who uploaded the content at issue.: Yes
Signed on this date of (today’s date, MM/DD/YYYY): 22.10.2013
Signature (your digital signature is legally binding): Carina Tolle
— END NOTICE —

As per the DMCA’s requirements, we have disabled public access to the material. Republishing this material without permission of its copyright holder or the submission of a valid DMCA counter-notice – or continuing to publish material that results in DMCA Takedown Notices – will result in a permanent suspension of your WordPress.com site and account. Publishing such material is a direct violation of the WordPress.com Terms of Service (http://wordpress.com/tos/), which you agreed to upon registration.

Repeated receipt of DMCA takedown notices for your WordPress.com site will also lead to its suspension. If you believe that this notice was received in error, it is important that you formally challenge this notice to ensure that your WordPress.com site remains operational.

If you wish to formally challenge this notice, we will provide you will all of the appropriate details.

Thank you.
Cat | Community Guardian | WordPress.com

Lebe den Unterschied

Manche Alternativen sind keine Utopie, sondern bereits real und lebbar. Es kommt nicht darauf an, ob sie perfekt sind, es reicht schon aus, wenn sie für Dich passen und Du irgendwo mit der Veränderung anfängst. Daher sind dem einen oder anderen die folgenden Hinweise vielleicht nützlich. Diese Liste kann von den Lesern via Kommentar ergänzt/ erweitert werden. Sinnvolle Vorschläge werde ich in die Liste aufnehmen. Danke.

Das eigene Auto kann man sich sparen, vor allem in der Stadt

Musik und Co.

Banking

  • GLS Gemeinschaftsbank eG [Webseite]
  • EthikBank [Webseite], Achtung, Zweigniederlassung der Volksbank Eisenberg eG
  • Triodos Bank [Webseite]
  • UmweltBank [Webseite]

Gemeinschaften, Lernen

  • Global Information Network FDN [Webseite]
  • Adler Social Club (von Eric Adler) [Webseite]
  • Gedankendoping (von Eugen Simon) [Webseite]

Gesundheit

  • Artabana Solidargemeinschaft [Webseite]
  • Samarita Solidargemeinschaft [Webseite]

Videoreihen

  • ALPHA – Sichtweisen für das dritte Jahrtausend (mit Sabine Sauer, Vera F. Birkenbihl, u.a.) [Youtube]
  • Unbreakable Dreams w/ Rachele Brooke Smith [Youtube]

Ähnliche Artikel:

Sogenannte Alternativen, U-Boote und gesteuerte Opposition

Sie heißen Aktionsbündnis Direkte Demokratie (Slogan: „Wer nicht hören will muss fühlen: JETZT KLAGEN WIR“), Partei der Vernunft, Avaaz.org, Zivile Koalition, Parkschützer, Infokriegernews, Alles Schall und Rauch, Robin Wood, Tunnelblick (wie wahr), Wissensmanufaktur oder NeuDeutschland. Alle wollen sie aufklären, zum Demonstrieren aufrufen, Goodies verkaufen, Vorträge verkaufen, die Vibration erhöhen oder nur beisammen sitzen.

Irgendwie haben sie alle auf die eine oder andere Weise verstanden, was auf der globalpolitischen und deutschlandpolitischen Ebene für ein Spiel gespielt wird, aber sie sind sich in manchen Dingen noch uneinig über die rechtliche Situation der Bundesrepublik, zanken sich hier und da und vor allem die Blogger unter ihnen spalten sich immer wieder.

Wenn sie auch nicht alle an einem Strang ziehen, dann ziehen sie doch gefühlt (herrschende Meinung) alle in die gleiche Richtung. An was sie ziehen, wissen viele selbst nicht so genau. Und so kommt es auch, dass niemand ernsthaft an einer echten, effektiven Zusammenarbeit interessiert ist. Wenn doch, wird diese offenbar nur als Zusammenarbeit beim Geldverdienen angesehen. Zu gut machen sich die Banner für Nahrungsmittelpakete auf infokrieg.tv oder die zahlreichen nahmhaften Ökonomen und Durchblicker bei gemeinsamen Wochenend-Veranstaltungen, zu denen die Wissensmanufaktur einlädt. Dabei wird aufgeklärt bis in die letzte Stuhlreihe, aber hinterher ist alles genau so wie vorher. Man gibt für die Anreise, Übernachtung und Abreise ein paar Huntert Euro aus, fühlt sich informiert, aber insgesamt bleibt alles beim Alten. Auch NeuDeutschland’s Peter Fitzek ist auf den Zug aufgesprungen. Unter der Überschrift, einen neuen Staat zu gründen, für den ein Pflichtseminar Bedingung ist, um mitgründen zu wollen, gibt man für dieses 205 Euro aus. Mittlerweile wird zum dritten Mal zu diesem Seminar eingeladen, die versprochene Ermäßigung stellte sich als Lüge heraus, aber der Staat wurde immer noch nicht gegründet. Die Parkschützer waren schneller: Sie haben schon 2010 damit begonnen, Redner einzuladen und bei ihren Montagsdemos nette Anstecker, Pins, T-Shirts und Pullover zu verkaufen.

Der „Bewusstseinswandel“ ist einfach eine hervorragende Idee, um eine Einnahmequelle zu erschließen. Dabei respektiere ich durchaus, dass wirkliche Veränderungen eine Struktur voraussetzen und diese Geld kostet. Problematisch wird es aber, wenn sich herausstellt, dass die sogenannten Alternativen, Gruppen, etc. ständig nur Hinhalte-Taktik und Rhetorik verwenden, um den selbst erschaffenen „Kunden“ noch ein bischen zu vertrösten oder warten zu lassen. Das funktioniert zwar hervorragend, schützt aber nicht vor berechtigter Kritik.

Die Meisten rufen zu Demonstrationen oder Petitionen auf, obwohl sie genau wissen, dass dies nur Beschäftigungstherapie für die Menschen darstellt und von den aktuellen Machthabern sowieso ignoriert, vernachlässigt oder manchmal sogar lächerlich gemacht werden. Jeder kann sehen, dass Demonstrationen gegen den ESM reinste Zeitverschwendung sind. Die jüngere Vergangenheit beweißt, dass JEDE Demonstration sinnlos war. Trotzdem rufen Gruppierungen und Organisationen immer wieder dazu auf. Offenkundig will man den Tatendrang, den Ruck, das Interesse der Menschen bündeln und dann im Nichts versickern lassen. Ein klassischer Honeypot. Einmal schlecken, gut fühlen, Leute getroffen haben, und hinterher wird Bank XYZ Brothers trotzdem gerettet, der ESM kommt trotzdem. Natürlich kommen jetzt einige ESM-Gegner und sagen „Dann müssen wir dieses Mal eben am Ball bleiben und weitermachen!“ Wie sollte es auch anders sein. Der Honigschleckende verteidigt seinen Honig eben gerne, schmeckt ja auch sooo gut.

Andere springen auf den esoterischen, spirituellen Zug auf. Dort werden dann viele richtige Dinge gesagt, Dogmen sollen abgebaut werden, aber dafür neue aufgebaut. So benötigte man für Kopfschmerzen gestern eine Aspirin, heute den richtigen Tee und morgen einen Elektrosmog-Blocker für 180 Euro. Vermutlich ist die Handelsspanne für den Tee sowieso viel zu gering 😀 Wirklich bedenklich wird es, wenn mitten in diesem Umfeld gesagt wird: „Ihr müsst euer Ego abschaffen.“ Gemeint ist natürlich: „Ihr müsst euer Ego abschaffen und mir folgen (das machen was ich sage). Ich bin euer Hirte.“

Wo führt der ganze Unsinn hin?

Für manche führt es von einer Abhängigkeit, von einem Glauben, in die nächste Abhängigkeit, in den nächsten Glauben. Für diejenigen die trotz allem noch einigermaßen selbstängig denken können, werden irgendwann begreifen, dass es naiv ist zu glauben, dass es bei Stuttgart 21 um einen wirklichen Wandel ging. Es geht darum, eine breite Masse zusammenzubringen und liebsamen Rednern zuhören zu lassen, während diejenigen, die wirklich etwas zu sagen haben, nicht für das Mikrofon zugelassen werden.

Alles schreit nach Honeypot, aber kaum einer will es wahrhaben.

Und vor allem: Niemand will etwas wirklich effektives umsetzen. Die Deutsche Steuertreuhand ist immer noch kein Thema. Nirgendwo, weder in Berlin, Stuttgart, oder in der Lutherstadt Wittenberg. Ist es denn so schwierig, sich für frei wählbare Lösungen für alle zu engagieren anstatt für das eigene Geschäft?