Masonic Symbols Everywhere

Jay-Z – Free This Town – Chris Geo Remix Featuring Sheree aka Sociostudent

Performed by
Chris Geo & Sheree (sociostudent)
Lyrics – Sane & Chris Geo
Concept – Sane
Music – NWO Shills

Chorus 1:

feel it coming in the air
masonic symbols everywhere
i’m addicted to the truth
it’s a dangerous love affair

can’t be scared when it goes down
stand for freedom here and now
Only things that’s on my mind
is Who’s gonna free this town tonight

is who’s gonna free this town

New World Orders going down

Verse 1:

We are
Yes I said it we are
Watch the truth rising
Global Resistance,
Get yall fatigues on,
cause they sold out every one
black people, white people
sold out every one

Jay Z is another busta
kneeling down to Bilderberg
I’ll get more in depth
Cause you boys really need a word

Throwing up a pyramid, it’s all Illuminati
now I’m jamming Pac,
and I’m trying to find my shotti
cause I hear the prophets calling trying to calm me
down so I can spit the facts

it’s six, triple six
when you play it from the back

Yeah I’m talking‘ more drama
Rockefeller
80 percent dead
that’s the threat
don’t forget
when they come, they come for the neck
don’t forget

Chorus:

Deaths their game and it’s not fair
They make the rules and you don’t care

You just blindly sell your soul
Hypnotized their in control

In a trance you go along
Indoctrinated by their psalm

Only thing that’s on my mind
Who’s gonna free this town tonight?

New World Orders gotta die

Verse 2:

Fema
yea I said it
FEMA
make you a believe a
drag you by your feet a

Now follow your leader
straight to the creama
Auschwitz wanna be fiends
dekcug up control freaks

It’s the
return of Rudolph Hoss
HR 645

and PDD 51
the capstone to the eye
you think the deed is done?
they took you for a ride

you think they run this town
they running game that no lie

and they ain’t spending no cake
those federal reserve notes
you know it’s all fake

I dumped those and bought gold
so my bank heads looking
like my boy Ron Paul

Chorus:

Deaths their game and it’s not fair
They make the rules and you don’t care

You just blindly sell your soul
Hypnotized their in control

In a trance you go along
Indoctrinated by their psalm

Only thing that’s on my mind
Who’s gonna free this town tonight?

New World Orders gotta die

Verse 3:

It’s crazy how you can go from being joe blow
to sucking New World Order dick like a homo

CIA recruitment
that’s for sure

We know you like the fish sticks sucka
we got photos

gay escorts
bohemian passports

little bitch at the grove
that everybody asks for

if ask taylor swift
she’ll say he’s an asshole

but behind closed doors
he’s Jay Zs favorite backdoor

turned out sold out
no love for his people

just like
Barack Obama same evil

now they’ll probably call me racist
like we’re living in the 50’s

even though my countless vote
went to Cynthia Mckinney

but they can’t understand
how the white man’s hand
is behind this racist plan

white power black power
better read the art of war

no power one power
what the fuck we fighting for?

We’re standing up
to the drama that they do bring

just check the left hand,
see the G Ring

and mock rituals
what they unleashing

masonic rituals
live on TV

It’s all been exposed
like Vercase cloths

just like MK Ultra
it’s all mind control

you tripping when you ain’t sipping
have a refill

you feeling like you imprison huh
that’s cause that’s real

Aktion: Bewerbung als Politik- und PR-Berater im Bundeskanzleramt

Gestern wurde bekannt, dass das Bundeskanzlerinnenamt zur Verstärkung seiner Anstrengungen, Volksbetrug zu begehen, einen neuen Politikberater benötigt. – Bitte bwewerbt euch direkt beim Bundeskanzleramt. Folgendes Beispiel kann als Vorlage verwendet werden, sollte aber von jedem Bewerber nach seinen persönlichen Vorlieben, Interessen und Fähigkeiten angepasst werden. Eure Texte könnt ihr auch in den Kommentar dieses Artikels schreiben! Wenn mindestens 10 Bewerbungen hier eingereicht werden, bekommt der beste Vorschlag ein einstündiges Geschäftsessen mit einem dem Bundeskanzlerinnenamt nahestehenden Lobbyisten, der sicher gerne auch das Eine oder Andere aus dem Nähkästchen plaudert. Immer her mit euren Texten, und viel Erfolg!

Bundeskanzleramt
Bundeskanzlerin Fr. Dr. Angela Merkel
Hr. Ronald Pofalla
Willy-Brandt-Str. 1

10557 Berlin

 

Bewerbung als Politik- und PR-Berater im Bundeskanzleramt

Sehr geehrter Herr Pofalla,
sehr geehrte Frau Doktor Merkel,

durch die Medien werde ich immer wieder auf Ihre interessante Arbeit aufmerksam, die Sie für unser Land und die Menschen vollbringen. Hiermit bewerbe ich mich als Politikberater des Bundeskanzleramts, weil ich Ihre Vorhaben den Menschen verständlich vermitteln kann.

Ich formuliere Ihre politischen Vorhaben so aus, dass jeder Tagesschau-Zuschauer diese für notwendig und alternativlos halten wird.

Themenbereiche, die in der Bevölkerung noch nicht bekannt genug sind, wie das Geoengineering und Chemtrails, werden von uns einfach abgestritten, lächerlich gemacht oder negiert, so dass erst gar keine ernsthafte Diskussion entstehen kann. Besonders gut funktioniert es ja, Hampelmänner wie Kachelmann vorzuschicken, die die Chemie-Verschwörungstheoretiker als Nazis bezeichnen. Hier können wir die bisherige Strategie also fortsetzen und ggf. um Details verbessern.

Der angebliche, menschengemachte, aber völlig unbewiesene, sogenannte Klimawandel taugt auch weiterhin dazu, den Handel mit Klimazertifikaten zu fordern und zu fördern. Ein eventuelles Ereignis Ende 2012 könnte uns dazu dienen, für den Handel mit diesen Gutscheinen einen eigenen Börsenplatz einzurichten.

Hartz 5 wird mit der Begründung der Reformbedürftigkeit und dem Begriff des schon positiv bekannten Bedingungslosen Grundeinkommens eingeführt. Dass es sich dabei gar nicht um das zurzeit im Volk gewollte BGE handelt, wird man erst Jahre später bemerken. Der Regelsatz beträgt dann nur noch 150 Euro pro Bürger. So können wir uns auch die sonst aufwändige Arbeit der Jobcenter ersparen, der wie Sie wissen darin besteht, Repressionsdruck durch sinnlose „Maßnahmen“ aufzubauen.

Die Verschmelzung von Deutschland und Israel zu einem Staat werden wir einfach durch die unbestreitbaren gegenseitigen moralischen Verpflichtungen begründen. So kann auch der Rüstungsetat beider Länder gemeinsam verwaltet werden.

Die Lieferung weiterer atomwaffenfähiger U-Boote an Israel wurde in der Vergangenheit eher unkommentiert gelassen. Mit meiner Hilfe können weitere dieser Vorhaben offensiv angekündigt werden. Durch die richtige Rhetorik sorgt man so für weniger Zweifel und Nachfragen in der Bevölkerung. Genauso können wir mit Panzerlieferungen an Saudi Arabien oder Syrien, oder bei weiteren Geschäften zwischen Thyssen Krupp und Griechenland und natürlich auch anderen Ländern verfahren.

Der Iran taugt als neuer Feind der neuen Weltordnung hervorragend. Hier sehe ich das größte Potenzial für heute noch unliebsame Entscheidungen, Mehrheiten beim Volk zu finden. Auch aus parteipolitischer Sicht wäre ich Ihnen damit ein absoluter Gewinn.

Zurzeit sind gesteuerte Oppositions-Gruppierungen unterwegs, die das Grundgesetz als unser höchstes Gut hervorheben, an das die Menschen glauben und durch das sie sich bestärkt fühlen. Dass dieses allerdings schon über 180 Mal ohne das Volk geändert wurde, dass sein Geltungsbereich aus Art. 23 entfernt wurde und es sich noch nicht einmal um eine Verfassung handelt, ist inzwischen auch angekommen. Dass diese braunen Gedanken Schule machen, können wir nur durch einen gezielten Terrorakt verhindern, bei dem die Lösung dann in direktem Bezug zum Grundgesetz steht. Gerne würde ich Ihnen diese persönlich vorschlagen.

Die Umwandlung der europäischen Staaten in eine Fiskalunion mit einem rechtlich unangreifbarem Gouverneursrat und damit die Schaffung einer Diktatur kann uns bei Ihren Vorhaben nur helfen. Ihr Finanzminister Dr. Schäuble hat offenbar nun gemerkt, dass seine Ziele, innerhalb von 24 Monaten (gerechnet seit 18.11.2011) mittels gemachten und gewollten Schulden, dem EFSF und dem ESM die bisher teilweise existierende Souveränität und Nationalstaatlichkeit in eine gesamteuropäische Diktatur zu überführen, mit dem Grundgesetz nicht vereinbar ist. Nun will er ein Referendum, möglicherweise eine Volksabstimmung herbeiführen.

Dies ist eine der besten Möglichkeiten, die wir nutzen sollten. Wir lassen die Menschen einfach so abstimmen, dass sie gar nicht mehr anders können, als unseren Vorschlägen zuzustimmen. Damit legitimiert der deutsche Bürger den ESM und alles darauffolgende selbst. Konkrete Vorschläge hierzu würde ich Ihnen gerne ebenfalls persönlich machen.

Mit meiner Hilfe werden alle Steuerzahler Atommüll und Uranmunition nicht nur akzeptieren, sondern für einen Erdbeerkuchen halten! Sie werden ihn lieben und täglich konsumieren wollen. Bedenken Sie, welche Steuereinnahmen aus wunderbarem Erdbeerkuchen resultieren könnten.

Formulierungen wie „Ich kann Deine Fresse nicht mehr sehen“ könnte man ganz einfach umformen zu „Möge die NWO Dich einholen“.

Über ein weitergehendes Gespräch freue ich mich.

Mit freundlichem Gruß,
Xxxxxxxx Xxxxxxxxxx

The Calling by Max Igan

In March 2009 I was approached to create a combined and summarized version of „The Big Picture„, „Fight the NWO With Global Non Compliance“ and „NWO The Final Solution„. The aim was to condense all 3 films into a one hour solution based production that would appeal to a wider audience and be suitable for television. This film is the result. Along with some new material this film contains 2 complete chapters of „The Big Picture – Final Cut“ that remain virtually unchanged. This has not been done to ‚recycle‘ old material but simply because the information contained within these chapters was relevant and needed to be included. Should some people you know still remain blind to the urgency of the world situation and to their need to be informed and act upon such information, it is my sincere hope that this film may help you to open their eyes.

The Crow House | Download Video (HQ) | DVD Label | Transcript

Ähnliche Artikel:
The Wayseer Manifesto
Nachricht vom Wayseer Network (Garret John LoPorto)

Stan Jones exposed New World Order on C-SPAN (2006)

 

In October 2006, Stan Jones running for Senate from Montana Libertarian, tells the the truth about Globalization, the North American Union, our new currency the Amero and the NAFTA Super Highway. The Transcontinental Corridor NAFTA Super Highway is being built today. He was a bit off predicting the date of the Real ID, but it’s here now.

Rot-Grün macht Kasse – Gerhard Schröder und Joschka Fischer

Gerhard Schröder arbeitet für Gazprom, Joschka Fischer für die Konkurrenz. Es gibt gleich eine ganze Reihe rot-grüner Ex-Politiker, die ihre alten Berührungsängste lukrativ überwunden haben – mit teilweise bizarren Wandlungen.

„Das ist für viele einfache Menschen eine bittere Enttäuschung. Man fühlt sich alleingelassen, verraten und das Vertrauen missbraucht.“ So der Kommentar des renommierten Göttinger Parteienforschers Prof. Franz Walter zum Seitenwechsel führender Vertreter von SPD und Grünen. Gerhard Schröder und Joschka Fischer waren angetreten, mit ihrem rot-grünen Projekt auch neue moralische Maßstäbe in Deutschland zu setzen.

Zumindest in einem sind sie nicht anders als ihre schwarz-gelben Vorgänger und Nachfolger, vielleicht sogar noch perfekter: Wenn nach Amt und Mandat lukrative Jobs in Wirtschaft oder Lobbyismus winken, schlagen sie ein, und wenn sie dafür auch frühere Überzeugungen über Bord werfen müssen.

„Rot-Grün macht Kasse“ – so der Titel der Reportage von ARD-exclusiv. Gerhard Schröder hat sich nicht nur gleich nach dem Kanzleramt für die deutsch-russischen Erdgas-Pipeline engagiert; er wurde auch hoch dotierter Berater, erzielt als Redner Spitzengagen und ist seit zwei Jahren „independent director“ bei TNK-BP, dem drittgrößten Erdöl-Konzern in Russland. Auf jährlich 200.000,– Euro allein für diesen Job wird seine Bezahlung geschätzt. Aber er behauptet, er kenne das größte Fördergebiet des Konzerns nicht: Samotlor in West-Sibirien, wo die Ölförderung schreckliche ökologische Verwüstungen angerichtet hat.

Joschka Fischer, früher Vorzeige-Grüner, adelt heute als Berater die Autoindustrie, Siemens und RWE. Marianne Tritz, ebenfalls Grüne der ersten Stunde, war in der Anti-Atombewegung aktiv und ist heute Cheflobbyistin der Zigarettenindustrie. Otto Schily machte sich für den biometrischen Pass stark und engagierte sich nach seinem Abgang aus dem Ministerium ausgerechnet bei einem Unternehmen, das in die Herstellung solcher Pässe involviert war. Er war der einzige, der sich einem Interview stellte. Sein Credo aber könnte für alle gelten: „Ich bin mit mir völlig im Reinen.“

Christoph Lütgert und sein Team durchleuchten in „ARD-exclusiv“ (Mittwochabend um 21.45 Uhr im Ersten) das rot-grüne Business-Geflecht und müssen feststellen: Die Nähe von Politik und Wirtschaft war selten größer.