SRF-Tagesschau über Bilderberg Konferenz 2013 in Watford

SRF-Tagesschau über Bilderberg Konferenz 2013 in Watford – England.

Advertisements

29C3 – Best of … Verfassungsschutz

Der Verfassungsschutz schützt die Verfassung so wie Zitronenfalter Zitronen falten.

Verfassungsschutzskandale gibt es nicht erst seit der Entdeckung des NSU vor einem Jahr. Vorgestellt werden: sie Affaire Traube, der Schmücker-Prozess, das Celler Loch, die Vulkan-Affaire, der Anschlagsversuch auf das Jüdische Gemeindehaus West-Berlin, vier Jahrzehnte Beobachtung von Rolf Gössner.

Vielleicht sind aber gar nicht die Pannen der Skandal, sondern vielmehr der ganz gewöhnliche Alltag des Verfassungsschutzes.

Dazu gehören die Berufsverbote in den 70er und 80er Jahren in Westdeutschland (so einzigartig, dass „Le Berufsverbot“ auch in der französischen Sprache existiert), dazu gehört vor allem die teils jahrelange Überwachung von Personen, Gruppen und Netzwerken mit falscher Gesinnung oder auch nur Kontakten zu welchen, denen dies unterstellt wird. Dazu gehört seit einigen Jahren politische Bildung an Schulen durch..? Den Verfassungsschutz.

Der Verfassungsschutz soll die Verfassung schützen, agiert aber vollkommen undemokratisch: geheime Methoden, geheime Strukturen, keine nennenswerte Kontrolle. Und zwar von Anfang an. Eine parlamentarische Kontrolle gibt es erst seit 1978, und von tatsächlicher Kontrolle kann kaum gesprochen werden, wenn die handverlesenen Kontrollierenden mit niemandem über das sprechen dürfen, was sie im geheimen Gremium erfahren. Es geht also auch um die Entstehungsgeschichte des deutschen Inlandsgeheimdienstes und wie das daraus geworden ist, was er heute ist.

„Der Verfassungsschutz ist dazu da, die Verfassung zu schützen, nicht die Regierung.“ – Burkhard Hirsch, ehemaliger Innenminister von Nordrhein-Westfalen.

Redner: Anne Roth
EventID: 5299
Event: 29. Chaos Communication Congress [29c3] des Chaos Computer Club [CCC]
Ort: Congress Centrum Hamburg (CCH); Am Dammtor; Marseiller Straße; 20355 Hamburg; Deutschland
Sprache: deutsch
Beginn: Sun, 30.12.2012 11:30:00 +01:00
Lizenz: CC-by-nc-sa

Links

Ergänzung zum Vortrag: Welche Verfassung schützt der Verfassungsschutz eigentlich? Die Landesverfassungen? Wo sind dann die Gründungsurkunden der Länder? Die Deutsche Verfassung? Wo ist die denn? Siehe Artikel 146 Grundgesetz.

Quelle: CCC Events. Weitere Artikel zum Thema 29C3. Weitere Artikel zum Thema CCC.

You have a bad attitude – Das zweischneidige Schwert des Global Information Network

Das Global Information Network (Webseite) hat in den vergangenen 2-3 Jahren viele Menschen beschäftigt. In diesem Artikel werden keine Grundlagen vermittelt, sondern es werden für Eingeweihte die berechtigten Kritikpunkte aufgelistet.

Das G.I.N. ist ein Club und besteht aus zwei Komponenten: Zum einen aus einem Multi Level Marketing System (MLM), damit sich die Inhalte ausbreiten und Menschen (angeblich) damit Geld verdienen können, und zum Zweiten aus dem Lernkurs, Your Wish Is Your Command, und allen weiteren Inhalten, also Seminaren und Veranstaltungen, die danach folgen. – Ich persönlich halte die Inhalte für hervorragend und rate jedem, sich diese mit eigenem Verstand anzuhören (das dauert viele Monate), aber keinen Dollar in das MLM zu investieren.

— Gesprächsmitschnitt vom Deutschland-Seminar mit Eli Rook —

Von einer dreitägigen Seminar-Veranstaltung in Esslingen am Neckar mit Eli Rook ist vor Kurzem ein Gesprächsmitschnitt auf der Seite GINTruth.com aufgetaucht. Hier versucht ein mehrjähriges, kritisches GIN-Mitglied Antworten zu bekommen. Hören Sie selbst, natürlich ist alles auf Englisch. Falls das Ausio nicht (mehr) funktioniert, informieren Sie mich bitte über die Kommentarfunktion.

Die Kritik des Hauptsprechers

  1. Die Anzahl der Mitglieder ist unklar.
  2. Nur Mitglieder mit Platinum Status erreichen passives Einkommen ohne neue Mitglieder werben zu müssen. Das sind von 25.000 Mitgliedern (Vermutung) aber nur 110 Mitglieder (Vermutung). Warum erzählt KT dann, es handele sich um das beste „money making“ System der Welt, wenn nur rund 100 Leute davon profitieren? – Tausende zahlen ein, nur ein winziger Teil profitiert.
  3. Das GIN hält den Menschen die Karrotte ständig vors Gesicht. Man soll ständig weiter einzahlen, upgraden, zu Veranstaltungen gehen, um irgendwann irgendwas vielleicht bekommen zu dürfen.
  4. GIN macht mit zwiespältiger Rhetorik Menschen, insbesondere kritische, hinterfragende Menschen, nieder: Wir versuchen Dir zu helfen, weil Deine Einstellung negativ ist. Du sollst nicht so viele Fragen stellen; das zeigt nur Deine falsche Einstellung.
  5. Das vermeintliche Geheimnis um den 21.12.2012 und das Webinar-Video sind tatsächlich nur kleine Fakten und Erkenntnisse die von KT kombiniert wurden. Das Video war auf KT’s Webseite für 49 US-Dollar käuflich, während GIN-Mitglieder auf Level III upgraden und somit mehrere Tausend Dollar investieren mussten. Damit ist wohl klar, dass die Infos nicht vom GIN-Council kommen, sondern common knowledge darstellen. Der Wahrheitsgehalt kann nicht geprüft werden, weil die Informationen nur zusammengetragen und zu einer Ansicht bzw. einer möglichenn Entwicklung kombiniert wurden.
  6. Wer ist denn das GIN Council?
  7. GIN sues Dr. Coldwell (?) – Wo sind die Beweise die für Dr. C sprechen?
  8. Wo ist der ‚Look for the gold.‘ Gedanke hin?
  9. Der Finanzstatus ist unklar, genauso wie die Einnahmen und Ausgaben. Wohin fließt das Geld? Warum gibt es keine wirkliche Hilfe, z. B. für Kinder?
  10. KT’s Aussage war: Millionen werden für Übersetzungen ausgegeben. Wo sind die Übersetzungen aber jetzt?
  11. Transparenz ist kaum vorhanden.
  12. Bonuszahlungen wurden nicht gemacht. BMWs wurden versprochen aber nicht ausgegeben weil angeblich Zollgebühren angefallen wären. (Bauernfängerei)
  13. Warum ist GIN jetzt eine Firma?
  14. Viele weitere falsche Versprechungen und Lügen.

Die häufigsten Alibi-Aussagen von Eli Rook

  • Can’t say. (Joker)
  • I don’t know.
  • I know cause I’m inner circle, but I can’t say. (Joker)
  • Your attitude is negative. (Joker)
  • Your attitude is completely wrong and thats the cancer we want to get out of the club. (Keine Antwort)
  • You are here because you chose to be here. You can leave if you want to. (Keine Antwort)
  • Such members are toxic and ruin our club. (Alibi)
  • We have to see the magic and how wonderful our club is. (Joker)
  • So you weren’t listening. (Ohne die Antwort zu geben.)
  • I know people you’ve never heared of and you’ve never met and you are never gonna know. (Joker)
  • I’m happy with … (all)
  • I love this club.
  • It doesn’t bother me.
  • This is not part of your business. You’re not part of the GIN staff.
  • I can read your energy and it’s heading down.
  • How can we make you a happy GIN member?
  • You are bitching and complaining. (Du bist ein unwilliger Kritiker.)
  • Either you trust the leadership or you leave.
  • Any organization does not tell you anything. (Joker)
  • People are buying it (Dr. C.’s book). (Aber ist das ein Beweis für die Richtigkeit?)

Diese Liste spricht eigentlich schon für sich und gegen GIN. Ich will aber nochmal betonen, dass es einem Anhänger der „think positive“ Denke ein Dorn im Auge ist, wenn jemand Kritik äußert. Das ist nicht nur bei GIN der Fall, sondern auch bei NeuDeutschland und allen anderen Organisationen, die einer falschen Esoterik folgen.

Immer, wenn man zu konstant berechtigte Kritik äußerst, erhält man als Antwort:

  • Du bist zu negativ eingestellt. (Übersetzt: Ich kann es Dir auch nicht beantworten.)
  • Deine Wahrheit ist relativ und sowieso nur Deine subjektive Wahrnehmung. (Übersetzt: Ich brauchte nur eine Ausrede dafür dass ich mich nicht weiter mit Deiner Kritik befassen muss.)
  • Es ist nicht Deine Aufgabe, Dich darum zu kümmern. (Übersetzt: Wir überlassen die Probleme besser anderen.)
  • Für mich ist alles toll, wunderbarer Club. Wie können wir Dich glücklich machen? (Übersetzt: Ich versuche Dir meine Sichtweise aufzuzwingen, ohne auf Deine Frage einzugehen.)
  • Andere Organisationen sind auch nicht transparent (Übersetzt: Andere sind korrupt, also dürfen wir das auch sein.)

Ganz anders als Menschen die wirklich offen und ehrlich miteinander umgehen, sind Menschen aus der New Age Ecke übermäßig emotional. Es scheint fast, als würden diese absichtlich alles auf die emotionale Ebene transferieren, und dementsprechend emotional (beleidigt) reagieren, wenn ihnen etwas nicht schmeckt.

Allerdings muss man bei aller Kritik hinzufügen, dass das nicht nur GIN ein Glaubenssystem ist. Stellt man einem deutschen Gutdenkmenschen die Frage, warum er ein Ordnungswidrigkeitsgeld bezahlt, obwohl das dazugehörige Gesetz nur auf Schiffen und Flugzeugen gilt, oder fragt man das gleiche eine sogenannte Richterin bei der Geschäftsstelle des Amtsgerichts (Wo das Amtsgericht selbst ist, weiß ich bis heute nicht), so bekommt man im Normalfall überhaupt keine Antwort.

Insofern versuchen sich alle Menschen irgendwie ihre eigene Welt aufzubauen. GIN-Mitglieder feiern ihre positive Einstellung und die Ausblendung der Realität, während der deutsche Michel nichtsahnend Zwangsgeschäfte ohne Auftrag mit seiner Regierung macht. – Bei der Betrachtung könnte man meinen, man kommt beim Gang zur GIN-Tür nur von einem Kaufhaus in ein anderes. Nur die Wortwahl ist anders. Hieß es gestern noch „Sie müssen aufgrund §123 OWiG innerhalb von … Tagen zahlen.“, heißt es heute „Alles ist super, ich mag die Benefits des Clubs und das ist es mir wert. Deine Kritik ist unangebracht und Du bist zu negativ eingestellt.“ – Willkommen, New Age Propaganda.

— Weitere Kritik —

Neben diesem Audio sind weitere Unterlagen aufgetaucht, die Sie in diesem PDFs finden…

— GIN Leak —

Wenn Sie über GIN auf dem Laufenden bleiben wollen, beobachten Sie die Webseiten GINTruth.com und GINStory.com. Sehr viele Inhalte des Global Information Network finden Sie kostenlos in unserem Mediafire-Account.

Mediafire: GIN-Contents

Artikel mit ähnlichem Inhalt: Stunning | Get Coldwellized = Get done with GIN? | Das Ende der Zeit? – Kevin Trudeau über den 21. Dezember 2012 | GIN Success Mastery Course Level 5 | G.I.N. – Wichtige Audios | Kurzbericht vom zweiten G.I.N. Gründungstreffen am 10. Mai | Geschützt: Your Wish Is Your Command w/ All Tools | Ich unterstütze das Global Information NetworkYour Wish Is Your Command – Kevin Trudeau

Kinder als Versuchskaninchen – Medizin-Skandal in New York

In einer neunmonatigen Recherche deckte BBC-Reporter Jamie Doran einen erschütternden Medizin-Skandal auf. Das Jugendamt von New York zwingt Kinder aus den ärmsten Bezirken der Stadt, an Arzneimittel-Versuchen teilzunehmen. HIV-infizierte Kinder – oft nur einige Monate alt – werden als Versuchskaninchen missbraucht. Falls sich die Eltern gegen die Tests der stärksten bekannten AIDS-Medikamente an ihren Kindern wehren, entzieht ihnen das Jugendamt das Sorgerecht und bringt die Kinder in Heimen unter, wo die fragwürdigen Arzneimittel-Experimente ungehindert weitergeführt werden.

Für derart drastische Maßnahmen benötigt das New Yorker Jugendamt, ACS, nicht einmal einen Gerichtsbeschluss. In der Amtszeit des ehemaligen Bürgermeisters Gulliani wurde die Behörde mit weit reichenden Sonderrechten ausgestattet. Jamie Doran spricht mit Eltern und Vormunden, denen die Kinder weggenommen wurden und die nicht den geringsten Hinweis haben, wo ihre Kinder heute sind und ob sie überhaupt noch leben. Im Zentrum der anrührenden Reportage steht das katholische „Incarnation“-Kinderheim. Ein 15-jähriger Junge schildert vor der Kamera, welche Experimente im Heim durchgeführt wurden. Sobald sich eines der Versuchs-Kinder weigerte, die AIDS-Medikamente mit ihren drastischen Nebenwirkungen weiter einzunehmen, operierte man ihm einen Schlauch in den Magen, durch den dann die Medikamente zugeführt wurden. Dieser Junge überlebte – viele andere Kinder überstanden die Experimente nicht. Sie liegen heute in einem Massengrab in der Nähe von Manhattan.

Subkultur 9/11 (NuoViso)

Die Welt wird nach dem 11. September nicht mehr so sein, wie sie einmal war. Man musste kein Prophet sein, um zu erkennen, dass diese Worte von George W. Bush richtig waren. Mit diesem Jahrtausendereignis wurde auch der Weg für eine neue Subkultur geschaffen. „Generation 9/11“ oder „Wahrheitsbewegung“ sind die neuen Schlagworte, um das neue Phänomen zu beschreiben. NuoViso Filmproduktion begleitet diese Bewegung nunmehr seit 4 Jahren. Hier eine Zusammenfassung.

Die einzelnen Filme gibt es auf http://www.nuoviso.tv

Quellvideos:

  • Hallo, Herr Schäuble [Video]
  • Unter falscher Flagge (Trailer) [Video]
  • Kurzportrait Frank Höfer / NuoViso Filmproduktion [Video]
  • ATOMWAFFENLAGER IN DEUTSCHLAND? [Video]Der Kategorische Imperativ [Video]
  • Geopolitik Treffen voller Erfolg [Video]
  • Tunis – Kairo – Tripolis: Terrormanagement im 21. Jahrhundert – ein Interview mit Christoph Hörstel [Video]
  • Wehret den Anfängen [Video]
  • Kriegsversprechen TEASER [Video]
  • 911 – Information ist Freiheit. [Video]
  • So sicher wie nie [Video]

Jesse Ventura – 63 documents the gov’t doesn’t want you to read

Anastasia Churkina von Russia Today interviewte TV-Persönlichkeit, Bestseller-Autor, ehemaligen Gouverneur von Minnesota, ehemaligen US-Navy Seal und Wrestler Jesse Ventura. Sein neuestes Buch „63 Documents the Government Doesn’t Want you to Read“ (63 Dokumente die die Regierung Sie nicht lesen lassen will) ist seit April erhältlich. Ventura sagte, sein Buch hat den Geist von Wikileaks, der Unterschied ist jedoch, dass diese Dokumente bereits der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, und dass die Mainstream-Medien nicht bereit sind, diese auszugraben und darüber zu berichten.

Ventura ist also keinesfalls der neue Julian Assange. Er pusht nur, was ohnehin schon alle wissen könnten.

Du bist dumm und ein Illuminat

Die Webseite Du bist dumm verbreitet Satire über Atompolitik.

Wir haben auf die verschiedensten Arten bereits in Stuttgart versucht, Menschen wachzurütteln, mit sanften Worten („da abholen wo sie stehen“), mit harten Worten, die man nicht so schnell wegsteckt und auch mit satiregerichteter Ansprache. Wir stellen jedoch fest, dass diese saudämlichen Sklaven überhaupt nichts dagegen haben, für all den Dreck, Politiker, Konzerne, Filz, Megaimmobilienspekulationen wie Stuttgart 21, Biokampfstoffe im Essen, Atomkraft, Chemtrails, HAARP, Uranmunition, Plutoniummunition, ja auch für ihre eigene Versklavung auch noch Steuern (!) zu zahlen. Steuerungehorsam und Steuerboykott werden von diesen Illuminaten Menschen absolut skeptisch betrachtet.

Gleichzeitig gehen sie auf die Straße und demonstrieren gegen alles mögliche, während sie dennoch täglich ein System in Anspruch nehmen, das sie in der Summe am liebsten zu 90 Prozent abschaffen oder ändern wollen. Ich nenne das „umgekehrt logisch“, oder: Heuchelei. Aus Wikipedia:

„Heuchelei bezeichnet ein (…) Verhalten, bei dem eine Person nach außen hin ein Bild von sich vermittelt, das nicht ihrem realen Selbst entspricht. (…)“

Und wenn Du diesen Cranks, Trollen und Geistesgestörten dann die Wahrheit ins Gesicht sagst, dann greifen sie Dich an und versuchen, Dich kollektiv nieder zu machen. Ansätze zu echter Handlung werden diffamiert und im besten Fall in monatelanger Kleinarbeit durchdiskutiert. Nichts geht ja heute ohne Konsens. :P

Wie DJ HIVES richtig erkannt hat, die Illuminaten sind wir selbst:

Nicht die Rockefellers, nicht eine winzige Gruppe Herrschender, sondern Du und ich. Weil wir die Zustände schweigend annehmen. Dass wir „dagegen“ sind, tut nichts zur Sache! Wir nutzen das System ja dennoch täglich!

Was kann man tun, um zu erkennen, dass Dreck Dreck ist?
Fressen Sie auch Schlamm weil es so gut schmeckt?
Ich auch! Mmmh lecker.

Was tust Du, wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest?!
Du steigst ab, was sonst!

Und damit der Vergleich mit dem toten Pferd und der Realität nicht zu unscharf bleibt, gibt es in diesem Dokument (PDF, 52 kB) eine Zusammenstellung der aktuellen Lage.