ALPHA – Sichtweisen für das dritte Jahrtausend – Folge 7 – Kommunikation

Ein und dieselbe Nachricht enthält immer mehrere Botschaften; deshalb ist zwischenmenschliche Kommunikation so oft von Mißverständnissen geprägt. Jeder kennt das Gefühl: Man glaubt, über das gleiche zu sprechen, und redet dabei glatt aneinander vorbei. ALPHA zeigt auf, wie unser subjektives Bild von der Wirklichkeit, unsere Erwartungen und Meinungen die Kommunikation prägen. Welche Rolle spielen unsere Wahrnehmung, unser Denken und unser Selbstbild für eine gelungene Kommunikation? Wie beeinflußt unser Auftreten und unser Verhalten die Gesprächssituation, und welche Assoziationen lösen wir damit bei unserem Gegenüber aus? Alles, was wir tun, ist Kommunikation, und jedes Verhalten ist eine Botschaft an die Außenwelt und beeinflußt diese wiederum – ob wir wollen oder nicht. Kommunikation ist also ein Wechselspiel, an dem jeder teilnimmt. Experten: Vera F. Birkenbihl, Nikolaus B. Enkelmann, Prof. Dr. Matthias Varga v. Kibéd.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s