Vertuschte Gräueltaten | 27.03.2013 | klagemauer.tv

Wussten Sie, dass im Zweiten Weltkrieg durch gewollte Luftangriffe der Alliierten auf deutsches Wohngebiet 800.000 deutsche Zivilisten getötet wurden? Wussten Sie, dass nach Kriegsende 17 Millionen Deutsche gewaltsam aus ihrer angestammten Heimat vertrieben wurden? Haben Sie Kenntnis davon, dass nach Kriegsende mindestens 9,3 Millionen Deutsche unnötigerweise infolge der alliierten Nachkriegspolitik ihr Leben lassen mussten, davon zwei Millionen deutsche Kriegsgefangene in sowjetischen Lagern und über eine Million in den Rheinwiesenlagern der amerikanischen „Befreier“? Warum wissen wir nichts über diese grausamen Tatsachen? Wieso informiert uns niemand darüber, was nach 1945 geschehen ist? Die Antwort: Einer der größten Medienkonzerne der Welt, die amerikanische „NBC Universal Inc.“ ist Marktführer in Sachen meinungsbildende Geschichtsliteratur im deutschsprachigen Raum und zudem Besitzer des Historik-Fernsehsenders History. Mit anderen Worten: Die Befreier bzw. die Besatzer Deutschlands diktieren den Deutschen, was sie über ihre Geschichte wissen und nicht wissen dürfen.

Quellen/Links:
Schutzbund.de
– James Bacque: Verschwiegene Schuld, Pour-le-Merite-Verlag, 2002
IfM Mediendatenbank

Ähnliche Artikel:
Bomben auf Dresden: Das vergessene Massaker von 1945
Die Feuerhölle von Dresden

CrossTalk: Drone Crimes

Can the US brush off charges of unlawful drone killings without risking revenge attacks? Has the US committed war crimes in several cases with the use of drones? Should the US continue targeted killings around the world? And by what right does the US president end the lives of those who oppose American policy? CrossTalking with Medea Benjamin, Morris Davis and Pir Zubair Shah.

RT | LIVEFacebook | Twitter | Instagram | Google+

US-Regierung veruntreut Steuergelder für Terror und macht dicht

Wer in dieser Situation nicht versteht, dass Regierungen nur Wirtschaftsunternehmen, Untertanen der Banken sind, dem ist nicht mehr zu helfen. Wie Rocky Anderson hier sagt, gibt der Kongress Geld für Drohnen in fremden Ländern aus, die die Sicherheit der Amerikaner gefährden (denn welches Volk wird sich wohl nicht revanchieren wenn es derart terrorisiert wird). Er sagt auch, dass die USA gar keine funktionierende Demokratie hätten, sondern nur ein System sei, dass sich selbst diene. Im Übrigen komisch ist, dass die U.S.-Firma ein Gesetz für die Schuldenobergrenze hat; Deutschland hat sowas nicht.

Zwei US E-Mail-Provider schließen auf Druck der Überwachungsmafia

Lavabit.com (ca. 375-400 Tausend Benutzer)

My Fellow Users,

I have been forced to make a difficult decision: to become complicit in crimes against the American people or walk away from nearly ten years of hard work by shutting down Lavabit. After significant soul searching, I have decided to suspend operations. I wish that I could legally share with you the events that led to my decision. I cannot. I feel you deserve to know what’s going on–the first amendment is supposed to guarantee me the freedom to speak out in situations like this. Unfortunately, Congress has passed laws that say otherwise. As things currently stand, I cannot share my experiences over the last six weeks, even though I have twice made the appropriate requests.

What’s going to happen now? We’ve already started preparing the paperwork needed to continue to fight for the Constitution in the Fourth Circuit Court of Appeals. A favorable decision would allow me resurrect Lavabit as an American company.

This experience has taught me one very important lesson: without congressional action or a strong judicial precedent, I would _strongly_ recommend against anyone trusting their private data to a company with physical ties to the United States.

Sincerely,
Ladar Levison
Owner and Operator, Lavabit LLC

Defending the constitution is expensive! Help us by donating to the Lavabit Legal Defense Fund here.

Silent Circle (gegründet vom PGP-Entwickler)

Silent Circle has preemptively discontinued Silent Mail service to prevent spying.

We designed our phone, video, and text services (Silent Phone, Text and Eyes) to be completely end-to-end secure with all cryptography done on the clients and our exposure to your data to be nil. The reasons are obvious — the less of your information we have, the better it is for you and for us.

Silent Mail has thus always been something of a quandary for us. Email that uses standard Internet protocols cannot have the same security guarantees that real-time communications has. There are far too many leaks of information and metadata intrinsically in the email protocols themselves. Email as we know it with SMTP, POP3, and IMAP cannot be secure.

And yet, many people wanted it. Silent Mail has similar security guarantees to other secure email systems, and with full disclosure, we thought it would be valuable.

However, we have reconsidered this position. We’ve been thinking about this for some time, whether it was a good idea at all. Yesterday, another secure email provider, Lavabit, shut down their system less they „be complicit in crimes against the American people.“ We see the writing on the wall, and we have decided that it is best for us to shut down Silent Mail. We have not received subpoenas, warrants, security letters, or anything else by any government, and this is why we are acting now.

We’ve been debating this for weeks, and had changes planned starting next Monday. We’d considered phasing the service out, continuing service for existing customers, and a variety of other things up until today. It is always better to be safe than sorry, and with your safety we decided that in this case the worst decision is no decision.

Silent Phone and Silent Text, along with their cousin Silent Eyes are end-to-end secure. We don’t have the encrypted data and we don’t collect metadata about your conversations. They’re continuing as they have been. We are still working on innovative ways to improve secure communications. Silent Mail was a good idea at the time, and that time has passed.

We apologize for any inconvenience, and hope you understand that if we dithered, it could be more inconvenient.

Offizielle Begründung für den Nobelpreis an Obama:

„Barack Obama erhält den Friedensnobelpreis für seinen außergewöhnlichen Einsatz zur Stärkung der internationalen Diplomatie und der Zusammenarbeit zwischen den Völkern. Das Komitee hat besonderes Gewicht auf seine Vision und seinen Einsatz für eine Welt ohne Atomwaffen gelegt.

Obama hat als Präsident ein neues Klima in der internationalen Politik geschaffen. Multilaterale Diplomatie steht wieder im Mittelpunkt, mit besonderem Gewicht auf der Rolle, die die Vereinten Nationen und andere internationale Organisationen spielen. Dialog und Verhandlungen sind hier die bevorzugten Mittel, um auch die schwierigsten internationalen Konflikte zu lösen.

Die Vision einer atomwaffenfreien Welt hat auf kraftvolle Weise Verhandlungen um Abrüstung und Rüstungskontrolle neu belebt. Durch Obamas Initiativen spielen die USA jetzt eine konstruktivere Rolle zur Bewältigung der enormen Klima-Herausforderungen, mit denen die Welt konfrontiert ist.

Demokratie und Menschenrechte sollen gestärkt werden. Es geschieht selten, dass eine Person wie jetzt Obama die Aufmerksamkeit der Welt derart auf sich zieht und neue Hoffnungen auf eine bessere Zukunft
entfacht. Seine Diplomatie fußt auf der Vorstellung, dass diejenigen, die die Welt führen sollen, dies auf der Grundlage von Werten und Haltungen tun müssen, die von der Mehrheit der Weltbevölkerung geteilt werden.“

Videos:

Gruß an das Nobelpreiskomittee und die Überwachungsindustriemafia.

Weitere Quellen: Heise News | tagesschau.de | Zeit Online | Spiegel Online | dradio.de | DW

Ecuador traut sich was

Obamas Drohungen,die USA würden Ecuador einen wichtigen Handelsvertrag kündigen, wenn diese Edward Snowden Asyl gewährten, wurde von Ecuador beantwortet: Das Land kündigte den Handelsvertrag mit den USA selbst. Präsident Rafael Corea wollte die Erpressungsversuche nicht hinnehmen und verteidigte die Souveränität seines Landes. Staatssekretär für Kommunikation Fernando  Alvarado bietet den Vereiigten Staaten 23 Millionen Dollar für Nachhilfe in Menschenrechten an, um Angriffe gegen andere, Folter, illegale Tötungen und andere Attacken zu verhindern, die die Menschlichkeit verunglimpfen.

Quelle: ANTI WAR.com, TV Telesur

Israeli leaders met Mahmoud Ahmadinejad in NYC

This video is banned for broadcast on News Networks in USA, Israel and Europe. Mahmoud Ahmadinejad that Israel and US does not want you to see. Jewish leaders and prominent businessmen Greet Ahmadinejad with Inshallah and Bless him for long life. Jews have lived in Iran for thousands of years. Over 50,000 Jews live in Teheran. Israeli Jews Love Mahmoud Ahmadinejad.
War should be outdated in 21st Century. War is a primitive way of forcefully imposing your rules on others. This is times when we should solve our problems across the table like educated people.
Of course some people who are in business of manufacturing weapons, fighter jets and Warships will be pissed. Therefore they are funding propaganda thru channels like FOX, CBS and MSNBC. Stop watching the lies spread by media, especially FOX News.

Warum hat eigentlich die Israelische Regierung den Atomwaffensperrvertrag nicht unterschrieben (Iran aber schon)?

Ähnliche Artikel:
Israelis lieben Iraner (Aktion: Israel loves Iran)
Schlacht um Syrien – Reportage von der Front