Blog wiedereröffnet

Dieser Blog wurde am 07.12.2013 privat geschaltet und wurde heute, 09.06.2014 wieder öffentlich geschaltet. Grund für die Privatschaltung war der Druck auf meine private Sicherheit von den Organen der kriminellen, polizeigewaltliebenden, insolvenzverschleppenden, menschenrechtverletzenden BRD-Mafia wegen meiner Veröffentlichungen und rechtschaffenden Vorgehensweise gegen übelste, brutale Polizeigewalt, die von der Justiz auch noch in Schutz genommen wird. Grund für die Wiedereröffnung ist, dass ich mittlerweile seit einigen Monaten in einem Land lebe, das die Menschenrechte etwas mehr achtet und ich bisher wohl alles richtig gemacht habe, um von einem kriminellen System nicht gefunden zu werden.

Die BRD-Hampelmänner wagen sich natürlich am liebsten an die kleinen Fische, weil sie wissen dass sich diese oft nicht effektiv wehren können. Das war auch bei mir so. Das tun sie in dem besten Wissen, dass ihr Handeln hochgradig illegal ist, und auch nur, weil es in Deutschland keine für den Menschen arbeitende Justiz gibt. Im Gegenteil, brutale Polizeigewalt wird gedeckt, Prügelglatzen beschützt, und diejenigen, die ihr Recht auf Selbstverteidigung wahrnehmen, werden angegriffen und verurteilt. Das ist keine Beschreibung aus China oder Nordkorea, sondern aus dem Land „Deutsch“ (sic).

Neue Beiträge werden zwar nicht veröffentlicht, dafür dient der Blog allerdings als Archiv, unter anderem für zahlreiche hervorragende Google-Suchergebnisse.

Gruß an alle BRD-Marionetten, -Hampelmänner und sonstige Komplizen.

Dieser Beitrag wurde unter Wir/Meta veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.