Übliche Zensur bei den tagesschau.de Kommentaren

tagesschau.deveröffentlicht auch nur das, was ins Bild passt…

Legende
Der Kommentar wartet auf die Freigabe durch die Moderation
Der Kommentar wurde veröffentlicht
Der Kommentar wurde von der Moderation nicht freigegeben

07.08.2013 – 21:50 | Wahlkampf: Im Social Web angekommen
Wahlen sind nichtig (Forts.)

Der Clou ist nicht nur dass sich dieses BRD-System selbst Demokratie nennt, sondern dass seine heuchelnden Mittäter (Bürger, Volk) auch noch daran glauben, dass wir in einer Demokratie leben. Alle paar Jahre wählen diese den gleichen Mist, zahlen brav ihre Steuern und jammern wenn diese falsch verwendet werden. Übrigens: Merkel ist aktuell keine Kanzlerin, da sie unter Ausnutzung des grundgesetzwidrigen Bundeswahlgesetzes an die Macht gekommen ist, bzw. unter Ausnutzung genau der Teile, die grundgesetzwidrig sind. – Aber das wird wohl kein Redakteur hier freischalten. Überhaupt haben diese Redakteure wohl Zuhause nichts zu vermelden, da müssen sie ihren Frust in einem moderierten Kommentarforum auslassen und schön alles wegzensieren was nicht ins Weltbild passt. Gute Nacht.

07.08.2013 – 21:46 | Wahlkampf: Im Social Web angekommen
Wahlen sind nichtig

Bevor man über Gesichtsbuch oder Zwitscher diskutiert, müsste man erstmal klären, wer oder was hier gewählt werden soll und kann. Das Politische Lager besteht aus Dreck und aus Scheiße, und aus kleinen Parteien, die es nie schaffen werden, sich zusammen zu tun. Zwischen Dreck und Scheiße besteht aber bekanntlich kein großer Unterschied. Selbst in den U.S. (Privatfirma) ist es egal ob man Reps oder Demokraten wählt, am Ende kommen immer Angriffskriege dabei heraus. So ist es auch in der Firma „Deutsch“ (siehe Personalausweis), dessen steuerzahlender Sklave jeder Personalausweisträger ist. Am Ende werden die Steuergelder immer für Waffengeschenke nach Israel, für Polizeigewalt und Wasserwerfer, für ein marodes Justizsystem (siehe Fall Mollath und viele andere), für Überwachung im öffentlichen Raum unter dem Deckmantel des angeblichen Terrorismus und endlos viele andere Steuerveruntreuungen verwendet.

04.08.2013 – 22:36 | Kooperation BND-NSA alarmiert Justizministerin
Hochverrat

Zum Thema Hochverrat: Zahlreiche unserer Politiker begehen seit Jahren Hochverrat: Europa wird zu einem Europa der Rettungsschirme und der Finanzunion (was illegal ist), Deutschland war seit ’45 nie mehr souverän (was Finanzminister Schäuble selbst bestätigt hat und große Namen wie Schachtschneider und Foschepoth bestätigen), die Schuldenverwaltung der BRD ist eine Firma, eine GmbH mit Sitz in Frankfurt, und damit ist Deutschland ein Sklave der internationalen Banken, Chemie befindet sich in unserem Essen (über 3000 nicht nachweispflichtige Zusatzstoffe), über unseren Köpfen werden Chemtrails versprüht (und selbst wenn nicht, das herabfallende Kerosin reicht ja schon), Merkel ist auch keine Kanzlerin (da sie durch ausnutzung der GG-widrigen Bestandteile des Bundeswahlgesetzes an die Macht gekommen ist, das bis heute nicht ordentlich nachgebessert wurde), und der Geisteszustand der Menschen…? Naja, die wählen auch weiterhin Schwarz und Rot. Soviel zum Ist-Zustand^^.

04.08.2013 – 22:31 | Kooperation BND-NSA alarmiert Justizministerin
Personenbezogene Daten

„Der BND beteuert aber, es handele sich nicht um personenbezogene Daten.“
Noch nie so gelacht. Natürlich können die „Daten“ später wieder den Personen zugeordnet werden, warum denn sonst sollten die Geheimdienste überhaupt sowas machen? Weil sie alles über jeden wissen wollen, und schon der Logik nach lassen sich alle Daten dann den Kommunikationstreilnehmern wieder zuordnen; dafür wird schon gesorgt.
Solle also niemand dem Volk weiterhin irgendwelche Märchen erzählen. Man kann nicht alle Menschen alle Zeit verarschen, nur einige Menschen einige Zeit.

04.08.2013 – 12:41 | Terrorwarnung: US-Regierung bleibt Konkretes schuldig
Nichts Konkretes

Tja, die USA wollen angeblich irgendwas gehört und abgefangen haben, aber was genau das sein soll, wird natürlich nicht verraten. Das ist mal wieder typisch: Die Gefahr droht, aber mehr wird nicht verraten. Die angeblichen Erkenntnisse wurden sicherlich durch geheimdienstliche Aufklärung gewonnen (*lach*). Deshalb wird auch nichts Näheres verraten… Vielleicht weil es gar keine Anschläge geben soll, und das Ganze nur inszeniert ist? Genauso in den Fällen Snowden und Manning: Sie habe den USA Schaden zugefügt. Ich würde mal sagen, die USA fügen sich mit ihrem Verhalten (Imperialismus, Totalüberwachung…) selbst Schaden zu, und nicht ein Herr Snowden oder Herr Manning. Und Al Quaeda? Das haben die USA selbst gegründet. Wenn das alles nicht so ernst wäre, Schulbusse nicht brutalstmöglich beschossen worden wären, müsste man direkt schmunzeln über eine US-Regierung, die den Terror selbst in die Welt setzt.

17.07.2013 – 23:31 | Studie zu Masern: „Es sind zu wenige Kinder geimpft“
Ironie inside

Mal wieder typisch, die Medien arbeiten Hand in Hand mit den Pharma-Lobbyisten. Alle müssen sich impfen lassen, dann wird jede Krankheit ausgerottet.
Ist ja auch klar, Quacksilber ist zwar in Fieberthermometern verboten, aber in unserem Blut ist es sicher gut aufgehoben. Es kommt schließlich auf die Dosis an^^!
Der Autor dieses Kommentars hat sich vor über 10 Jahren zum letzten Mal impfen lassen und lebt außerordentlich gut damit. Die letzte Erkältung war hart, aber nach drei Tagen weggesoffen… Mit Tee und Zitrone.
Dass nicht einmal die Massenmedien Mut zu anderen Sichtweisen haben, ist schon sehr traurig und lässt weit in die Geschäftspolitik blicken.

07.07.2013 – 23:08 | Brüderle: „Datenschutz muss gewahrt bleiben“
Das Wesen der Geheimdienste

„Und heraus muss ein vertretbares Maß von Geheimdiensttätigkeit kommen,“
Für was sind eigentlich Geheimdienste gut, außer für das Unterwandern von Demokratie und das Bilden eines ‚Staates im Staat‘? Was haben BND, MAD und Co. KG in den letzten Jahren Nützliches getan? Sie haben Anschläge verhindert? Echt? Und wo sind die Beweise? Obama behauptete, PRISM by NSA hätte schon mind. 50 Anschläge verhindert, auch in Deutschland. Tja, behaupten kann man eben vieles, aber das Wesen von Geheimniskrämerei ist es, die Behauptungen nicht beweisen zu wollen (und nicht zu können?).
Warum wandeln wir Geheimdienste nicht in Transparentdienste um? Oh, hat jemand Angst davor? Etwa die Dienste selbst? Ich höre immer von älteren BRD-Personalien, „ich hab nichts zu verbergen“. Den gleichen Satz möchte ich mal von den Geheimdienstlern hören^^. Nachtigall ick hör dir trapsen.

07.07.2013 – 22:11 | Brüderle: „Datenschutz muss gewahrt bleiben“
Moderne Heuchelei

Es wird nicht geschnüffelt? Der Datenschutz soll ausgebaut werden?
Das ist alles höchst seltsam; dann möchte ich mal gerne wissen, warum die Vorratsdatenspeicherung wieder im Gespräch ist (EU-Vorgabe, sonst hohe Strafen), warum deutsche Hochschulen an INDECT arbeiten, welche Parteien die ganzen sogenannten Sicherheitsgesetze abgenickt haben (fast alle außer der Linken), was mit CLEAN IT oder dem Leistungsschutzrecht wirklich bezweckt wird, warum Sicherheitsbehörden sogar in Deutschland ohne Richterbeschluss Menschen verwanzen dürfen, was der Bundestrojaner eigentlich sollte, was Nacktscanner am Flughafen sollen, wozu eine Steuer-ID eingeführt wurde, wie der Stand mit der eGK ist, und so weiter und so weiter. Amerikanische Regelungen wie ACTA, CETA, SOPA, IPRED, IPRED 2, PIPA, CISPA, BREIN, usw. nicht zu vergessen, diese werden sich ja auch auf Europa auswirken.
Und jetzt komme mir einer mit „Hier wird nicht geschnüffelt“, sorry, ich musste lachen.

29.06.2013 – 21:20 | NSA spähte offenbar auch EU aus
Staatliche Souveränität

An alle, die sich hier immer fragen, warum Deutschland und die EU keine Konsequenzen ziehen und nicht endlich „etwas machen“ (gegen die NSA oder wen auch immer)…
Deutschland ist nicht und war seit 1945 nicht mehr souverän. Dies hat sogar Dr. Schäuble am 18.11.2011 auf dem EBC gesagt, als er die totale Schuldenunion innerhalb von 2 Jahren ankündigte. – Nun muss man nur kurz weiterdenken: Wenn Deutschland nist souverän ist, kann es dann die EU sein? Und noch eine Frage: Ist das EU-Parlament ein Parlament? Wenn nicht, was ist es dann?

29.06.2013 – 21:15 | NSA spähte offenbar auch EU aus
Warum wird er eigentlich gesucht?

Kann mir mal jemand erklären, warum die USA-ReGIERung Snowdens Auslieferung will? Wollen sie ihn nach Guantanamo schicken und waterboarden? Warum schließt Obama nicht die illegale NSA (Staat im Staat) und verhaftet sich selbst? Das wäre mal eine super Idee für diesen Kriegstreiber. Aber anstatt bei sich aufzuräumen, wird weiter schön Propaganda gegen den Iran gemacht und Snowden gehetzt.

27.06.2013 – 23:12 | Diplomatischer Streit um US-Geheimdienstexperten Snowden
Terror-Staaten dort wie hier

Kann mir mal bitte jemand verklickern, warum die USA-Re-GIER-ung Snowdens Auslieferung will? Wollen sie ihn nach Guantanamo schicken und waterboarden, oder was?
Warum schließt Obama nicht die illegale NSA (Staat im Staat) und verhaftet sich selbst? Das wäre mal eine super Idee für diesen Kriegstreiber. Aber anstatt bei sich aufzuräumen, wird weiter schön Propaganda gegen den Iran gemacht und Snowden gehetzt.
In Deutschland ist es kaum anders: Als jemand der die gewalttätigen Polizisten vom 30.09.2010 im Stuttgarter Schlosspark (Wasserwerfereinsatz) gesucht hat, bekam ich nun zwei Hausdurchsuchungen, EDV beschlagnahmt, geschäftlich geschädigt, und nun werde ICH verklagt, während die Prügelglatze und die Wasserwerferfahrer weiterhin auf freiem Fuß sind. EIN MANN VERLOR SEIN AUGENLICHT! Sowas nennt sich dann Rechtsstaat^^ Grüße an Frau Merkel.

25.04.2013 – 22:53 | USA sehen Beweise für Chemiewaffeneinsatz in Syrien
Nervengift ?????

Im Artikel wird das „Nervengift Sarin“ erwähnt. Ja und? Verwenden die USA oder Deutschland nicht auch jede Menge Gifte? Und das sogar in unseren Nahrungsmitteln?! Da wären z. B. Aspartam, Bisphenol A, Fluorid, Glutamat, Jod, Pestizide, Ritalin. Und in Flugzeugabgasen sind Schwermetalle wie Aluminium, Barium, Strontium, usw., die dauernd auf uns herabrieseln. Außerdem gibts ja noch ca. 3000 nicht-nachweispflichtige Zusatzstoffe im Essen. Und das BRD-Regime duldet das alles.
Also diese Doppelmoral der kriegstreibenden Politiker immer, tss tss tss.

25.04.2013 – 22:46 | USA sehen Beweise für Chemiewaffeneinsatz in Syrien
Angriffskriege und Zusammenhang mit dem Dollar

1. Wenn in Syrien gegen die Bevölkerung Chemie- oder sonstige Waffen verwendet wird, dann ist es Aufgabe des Syrischen Volkes, sich davon zu befreien, oder ganz offiziell um internationale Hilfe zu bitten. Solange das nicht geschieht, haben dort weder Amis noch Deutsche etwas zu suchen, außer zum Urlaub. Dabei muss natürlich sichergestellt sein, dass das internationale Hilfegesuch nicht von falscher Seite kommt (z. B. von Amerika selbst, das Weiße Haus unterstützt den Terror ja selbst immer wieder, siehe Al Quaeda, usw.)

2. Der Zusammenhang Dollar und Kriegsführung besteht zweifellos und ist ja durch die bisherigen Angriffs(!)kriege bewiesen. Immer wenn die USA Krieg führen, geht es dem Dollar während und danach besser. Doch der Dollar ist bereits jetzt ein Wrack, genau wie der Euro. Warum? Die Staatsverschuldung ist nicht rückgängig zu machen, nirgendwo. Geht ja auch gar nicht, bei einem zinsbasierten Geldsystem, wenn die „Staaten“ einmal nicht mehr aus der Spirale herauskommen.

Ein Gedanke zu “Übliche Zensur bei den tagesschau.de Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s