Österreich – Totale Überwachung ohne Demokratie

Aufhebung der Unschuldsvermutung, Vorratsdatenspeicherung, Handyortung ohne richterlichen Beschluss. Das ist die Situation in Österreich – schlimmer als in Deutschland. ORF – Newton vom 28.04.2012

5 Gedanken zu “Österreich – Totale Überwachung ohne Demokratie

  1. Was soll diese ganze Lamentiererei über Jahre hinweg. Das bringt uns gegen diese Justizverbrecher NICHTS. WANN TUN WIR ENDLICH WAS ?????? Wann ist 1945 ?

    • Wenn Du merkst dass Aufklärung, Demonstrieren, Petitieren, Bitten und Wählen nichts bringt, wenn das System so kaputt ist, dass man es nicht von innen und nicht von außen ändern kann, dann wechsle schrittweise in ein neues System. 1945 würde ich nicht zurück haben wollen, Du doch wohl auch nicht im Ernst oder? http://www.neudeutschland.net

    • @Heinz:
      Wann tun wir was? Wie komme ich dazu, diesen großen Teil der ignoraten Gesellschaft zu überzeugen und deren Lügensystem zu ändern. Auch „Klardenker“ brauchen Selbstbewusstsein und Arroganz. Warum die ganze Energie sinnlos verbrennen? Hingegen bin ich für eine Energiebündelung auf der gleichen Ebene und daraus kann etwas entstehen. Wenn sich dabei auch die großen politischen Rahmenbedingungen ändern, ist mir das auch Recht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s