Waffenhändler Burkhart von Braunbehrens (KMW) redet im ZDF

Der Waffenhändler Burkhart von Braunbehrens redet im ZDF

Reportage über den verwirrten Künstler und Waffenhändler Burkhart von Braunbehrens, der ein Milliardengeschäft mit den Saudis verhindern will, indem er dem Bundespräsidenten einen Brief schreibt, statt seinem eigenen Geschäftsführer!

Obschon seine Familie nach ZDF-Informationen die Mehrheit an Krauss Maffei Wegmann hält, behauptet Braunbehrens ernsthaft, keinen Einfluss auf die amoklaufende Firmenpolitik (nach der Bild am Sonntag sollen es jetzt 800 Panzer für Saudi-Arabien sein) zu haben.

25.000 Euro gegen deutsche Waffenhändler

Das Zentrum für politische Schönheit stellt seine Aktion in zdf.kultur vor.

25.000 Euro | Zentrum für politische Schönheit

Ähnliche Artikel:
– Die Mitarbeiterliste der Krauss-Maffei Wegmann GmbH & Co. KG
Telepolis – Die Unkosten des Krieges
– 100 Briefe an die Eigentümer von Krauss-Maffei-Wegmann
Panzerfamilien im Rampenlicht
Rüstungsunternehmen: Ist die Bundesregierung eine kriminelle Organisation?

2 Gedanken zu “Waffenhändler Burkhart von Braunbehrens (KMW) redet im ZDF

  1. Pingback: Die Panzerfamilie – Krauss-Maffei Wegmann « Klardenker Esslingen a. N.

  2. Pingback: Die Panzerfamilie – Krauss-Maffei Wegmann « volksbetrug.net

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s