Tagesschau: BA verhängt mehr Strafen gegen Hartz-IV-Empfänger

Was die nette Tagesschau-Onlinemoderation nicht freigeben bzw. zensieren will, schreibe ich dann mal hier.

Es geht um den Artikel BA verhängt mehr Strafen gegen Hartz-IV-Empfänger.

Ich habe einige Fragen an den Autor des Artikels:

  1. Was hat die BAfA mit Hartz-IV-Empfängern zu tun hat? Aus meiner beruflichen Erfahrung habe ich viel damit zu tun, und kann mit absoluter Sicherheit sagen, dass ein Hartz-IV-Empfänger nur etwas mit der Firma „Jobcenter […]“ zu tun hat, aber nichts mit der Bundesagentur für Arbeit. Beweis: Auf den nicht unterschriebenen Briefen des Jobcenters steht seit 01.01.2012 noch nicht einmal mehr „Bundesagentur für Arbeit“ und auch nicht mehr „Agentur für Arbeit […]“, sondern eben nur „Jobcenter […]“.
  2. Und wer verhängt die Strafen gegen die Jobcenter? – Aus zahlreichen Fällen weiß ich, dass das Jobcenter seiner Eingliederungsvereinbarung nicht nachkommt. Es unterbreitet dem Bewerber keine konkreten Arbeitsangebote auf dem ersten Arbeitsmarkt. Interessenten (ich spreche jetzt von denen die gerne arbeiten wollen, und das dürften die meisten sein) erhalten sogenannte Vermittlungsvorschläge in Zeitarbeit, Arbeitnehmerüberlassung und Trainings, von denen jede Oma weiß dass sie nichts bringen oder unnötig sind. So muss ein EDV’ler schonmal einen PC-An-und-Ausschalt-Kurs mitmachen. Das Jobcenter kommt also seiner Vereinbarung nicht nach, wird aber laufen gelassen.
  3. Wen interessiert eigentlich der Tagesschau-Artikel noch im Jahr 2012? – Jeder Mensch, der einkommenslos ist (arbeitslos ist niemand, zu tun gibts immer was), sollte doch Sozialgelder in Anspruch nehmen, und zwar immer das Maximum was geht. Das ist schließlich das Angebot des sogenannten Staates, und alle machen mit, indem sie Steuern dafür zahlen. Wäre jemand damit nicht einverstanden, würde er keine freiwilligen (weil ohne gültige Rechtsgrundlage eingetriebenen) Steuern abführen. Also: Es sind doch alle mit diesem System einverstanden… warum meckern hier dann einige noch über (angeblich) faule H4-Bezieher? Ich würde auch nicht für 4 Euro arbeiten gehen, wenn ich ALG2 beziehen könnte und dabei noch etwas tun kann, was mir Spaß macht, z. B. den Hund der Nachbarn rausführen oder auf Kinder aufpassen etc., und dafür schwarz ein paar Euro auf die Hand bekomme. Arbeit muss sich lohnen… Was die Jobcenter machen, ist bestenfalls als hilflose Aktion zu sehen. Sie versuchen krampfhaft, das Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“ zu ignorieren.
  4. Sollte nicht jeder, der weiß dass uns industrieelle Produktion Lebensmittel ständig im Überfluss anbieten, während dafür immer weniger Arbeit erforderlich ist, einsehen, dass NICHT FÜR ALLE MENSCHEN ARBEIT vorhanden ist? Erst das BGE würde diese Sicht erleichtern und die Menschen würden auch wieder zu Mehrwert bereit sein, also ihren eigentlichen Zielen folgen.

Weitere Kommentare auf Tagesschau.de.

Erhalten via E-Mail; Autor bekannt.

Ein Gedanke zu “Tagesschau: BA verhängt mehr Strafen gegen Hartz-IV-Empfänger

  1. Sehr gut erkannt, welches Grundproblem tatsächlich vorhanden ist!

    Wir finanzieren über die Geldeintreiber der GEZ unsere eigene Verdummung! Es ist egal welches Thema behandelt wird, wir werden mit dumpfer Propaganda zugemüllt. Wenn unser Hosenanzug schon sämtliche Chefs der deutschen Medien in das Kanzleramt einbestellt, um sie zum Lug und Betrug aufzufordern und diese Deppen machen da auch noch mit, dann brauche ich keine Erklärungen über Demokratie und Freiheit mehr! Wie hat das Merkel öffentlich gesagt:“…wir haben nicht ewig ein Anrecht auf Demokratie und Sozialstaat…“, die Äußerung sagt doch alles über diese Tussi.

    Wir haben ein Problem, wir lassen uns von ranzigen Schmierenfinken gegeneinander aufhetzen, hat bei den Deutschen schon immer geklappt! Was hat Napoleon einst gesagt: „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“ Da hat sich nicht viel verändert! Wir sollten endlich mal gegen solche Verbrecher und Volksverdummer vorgehen, denn solche Leute haben in unserer Heimat nichts zu suchen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s