Steuer- und Systemboykott

Was macht die Bundesrepublik Deutschland mit Ihren Steuern, Abgaben und Gebühren? Werden damit Kindergärten, der Straßenbau oder etwas ganz anderes finanziert, wie zum Beispiel:

  • Überwachung der Telekommunikation
  • Einschränkung der Meinungsfreiheit
  • Behinderung der informationellen Selbstbestimmung
  • BKA-Gesetz
  • Lissabon-Vertrag
  • Gläserne Bankkonten
  • Online-Durchsuchung
  • Bewegungsprofile
  • Wohnraum-Verwanzung
  • Einsatz des Geheimdienstes zur Steuereintreibung
  • Hehlerei mit gestohlenen Bankdaten und Prämien für Denunzianten

Diese Instrumente werden zum Teil heute schon dafür eingesetzt, die ständig wachsende Belastung der Steuerzahler durchzusetzen und Aufstände einzudämmen. Doch selbst der Überwachungsstaat stößt irgendwann an seine Grenzen, denn die „Staatsverschuldung“ kann nichts anderes als wachsen.

Weiterlesen bei Steuerboykott.org.

2 Gedanken zu “Steuer- und Systemboykott

  1. Wie führt man als Arbeitnehmer einen Steuerboykott durch, wenn die Lohnsteuer automatisch vom Lohn einbehalten wird? Und wie als Konsument, wenn mir der Supermarkt ohne Begleichung der im Preis enthaltenen Merhwertsteuer die Milch nicht rüberrückt?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s