Neues von der BRD-….. aus Esslingen am Neckar (mit Namen) (Update)

Update: Dieser Artikel wurde aufgrund eines sogenannten Gerichtsverfahrens zensiert. Durch die Verwendung des Wortes BRD-….. fühlte sich eine Stadt beleidigt und zog vor Gericht. Die Namensnennungen sind jedoch völlig legitim und legal, da es sich um eine Angelegenheit mit höchsten öffentlichen Interesse handelt.

1. Die BRD-….. lässt illegal und ohne Rechtsgrundlage Konten sperren.

2. Volksbank macht sich mitverantwortlich und handelt geschäftsschädigend.

Als vorläufiges Zwischenergebnis meiner Forschungsarbeit an diesem (Un-)Rechtssystem (ich hörte vor einigen Monaten, dass sich Richter in Deutschland nicht ausweisen, weil es nur Schiedsrichter sind, und dass sogenannte Behörden ihre Briefe nie unterschreiben) kann ich mitteilen, dass sich alles was ich zuvor gelesen, gehört und selbst erahnt hatte, bewahrheitet hat.

Ich kann nun glasklar belegen, dass es für den normalen Bürger kein Recht gibt. Und seit den ESM-Klagen wissen wir auch, dass es kein Recht auf Recht gibt. „Richter“ sind keine gesetzlichen Richter nach §101 GG, sondern sie sind Schiedsrichter. Man kann sie „freiwillig“ annehmen, aber wer dies nicht tut, wird dennoch ausgepresst und erpresst. Auch wenn ein Urteil kein Urteil ist, weil es nicht von einem gesetzlichen Richter gefällt wurde, wie bei mir, treibt das System es weiter und weiter, bis es das fiktiv und völlig willkürlich festgelegte Geld ergaunert hat. Auf Gegenargumente oder Nachfragen wird dabei so gut wie nie eingegangen.

Es ist ein bischen so wie beim Arzt, der den Patienten irgendwo zwischen Wachzustand und Tod festhalten muss, damit er weiterhin für unsinnige Medikamente, für neue Geräte des Arztes oder für die Chemo bezahlt. So ist es auch hier: Recht bekommst Du nie, denn Du kannst es nicht bekommen. Sofort in die Zelle kommst Du aber auch nie, denn Du sollst schließlich zahlen, zahlen, und schrieb ich schon: Zahlen?!

Warum spreche ich von der „BRD-…..“?

  1. Weil sie handeln wie im Wilden Westen: Pistole auf die Brust und dann „Geld her, oder wir machen Dich geschäftsunfähig.“
  2. Weil sie für ihre Forderungen keinen Auftrag erhalten haben. Weder von mir noch vom Volk.
  3. Weil den Forderungen keine Gegenleistung gegenüber steht. Bei mir ging es nie um Verkehrssicherheit oder um die Wiederherstellung der Ordnung.
  4. Weil sie die durch uns erwirtschafteten Einnahmen aus belanglosen „Ordnungswidrigkeit“-Bescheiden stattdessen für Kriegstreiberei und Waffengeschenke an andere Staaten wie Israel und Saudi Arabien verwenden.
  5. Weil sie für ihre Forderungen keine gesetzlichen Grundlagen haben. Und das wissen sie.
  6. Weil sie Rückfragen niemals sachgemäß beantworten.
  7. Weil sie versuchen, durch Weglassen der Unterschrift jede Haftung auszuschließen (es gibt in der BRD nur noch Privathaftung; Staatshaftung wurde abgeschafft).

Zu 6.: Einmal erhielt ich von einer „Stadt“ die Antwort, meine Fragen seien wohl polemischer Natur und müssten deshalb nicht beantwortet werden. Von einem Oberstaatsanwalt erhielt ich als Antwort auf meine Rückfragen nur eine weitere Mahnung. Man sieht: Offene Kommunikation ist unerwünscht; man nimmt sich das Recht zur Ignoranz und zur Arroganz. Das Dümmste war einmal die Antwort eines Angestellten bei der Stadt Ludwigsburg, der mir am Telefon sagte: Was glauben Sie denn, wie viele Bescheide wir hier jeden Tag drucken? – Da musste ich schmunzeln und ihm verraten, dass die Massenabfertigung ja nicht meine Entscheidung war, sondern die seiner Vorgesetzten, die das durch freiem Willen so entschieden hätten und ich ja nun auch nichts dafür könne, dass er wie am Fließband Papierkrieg führen soll. Außerdem rechtfertigt die Massenproduktion der Bescheide ja nicht, dass diese weder unterschrieben noch signiert seien. Da konnte er nichts mehr erwiedern.

Verantwortliche bei den Städten, den Geschäftsstellen der Amtsgerichte und der Staatsanwaltschaft Stuttgart

Hier nun die Namen der Verantwortlichen, die in meinen Fällen der BRD-….. zugeordnet werden können. Ich veröffentliche die vollen Namen mit Funktion. Auf die Veröffentlichung der bisher ermittelten Privatanschriften verzichte ich vorrübergehend noch.

Frau Martschink, Stadtkämmerei, Stadt Esslingen a. N.

Frau Carola Kaiser, Ordnungs- und Standesamt, Stadt Esslingen a. N.

Frau G. Hasecic, Ordnungs- und Standesamt, Stadt Esslingen a. N.

Herr Karl-Michael Müller, Ordnungs- und Standesamt, Stadt Esslingen a. N.

Herr Gerhard Gorzellik, Amtsleiter, Ordnungs- und Standesamt, Stadt Esslingen a. N.

Pfändung

Zurzeit läuft eine Pfändung gegen mein Bankkonto. Die „Stadt Esslingen am Neckar“ will 380 EUR von mir erpressen. Obwohl ich mich mit dieser aus Notwehr auf eine Ratenzahlung von 30 EUR pro Monat geeinigt habe, hat meine Bank seit einer Woche das Bankkonto nicht wieder freigegeben. Die entsprechende Information von der o. g. Stadt ist ihr schon am 13. September zugegangen. Darin steht wörtlich, dass ich wieder voll über mein Konto verfügen können soll. Trotzdem rührt sich die Bank nicht. Und da diese mir auch die Einrichtung eines P-Kontos verweigert hat, was allein schon wieder rechtswidrig ist (ich fragte, ob ich die Umwandlung in ein P-Konto nicht per Unterschrift beauftragen kann oder ob ich jemandem eine Vollmacht erteilen kann, damit ich nicht persönlich kommen muss), veröffentliche ich hier auch alle Namen der Verantwortlichen bei der Volksbank Tecklenburger Land eG.

Ich habe diese Mitarbeiter gründlich darüber informiert, dass die sogenannte Kontopfändung illegal sei. Dem gingen sie nicht nach; im Gegenteil, sie behaupteten großkotzig, sie hätten alles auf Richtigkeit geprüft, was natürlich nicht sein kann, denn sie kennen die Unterlagen und z. B. die sogenannte mündliche Verhandlung, bei der mehrere Zeugen keine Richterin vorfinden konnten, ja nicht. Trotzdem ließen sie sich nicht belehren. Damit haben sie sich zu Helfershelfern der BRD-….. gemacht.

Verantwortliche bei der Volksbank Tecklenburger Land eG

Frau Sandra Wegmann, Recht, Volksbank Tecklenburger Land eG

und andere Kundenbetreuer/innen

Die Namen bleiben so lange online, bis ich von den betreffenden Mafiosis eine handschriftlich unterschriebene Erklärung erhalten habe, darüber dass sie ihre Machenschaften zugeben und Besserung geloben. – Ich bitte alle interessierten Blogs und Webseiten-Betreiber, diesen Artikel ungekürzt zu übernehmen, damit der Schaden für die BRD-….. möglichst groß ausfällt.

Wie geht es nun weiter?

a) Mahnantrag gegen Stadt

Ich habe dem Ordnungsamt der Stadt Esslingen am Neckar vor einiger Zeit auch zwei Rechnungen ausgestellt (500 EUR für die Ablage von nicht unterschriebenem Papiermüll in meinem Briefkasten und 192 EUR für das Suchen und Abholen eines PKW, nachdem er geklaut, sprich „abgeschleppt“ wurde), die es natürlich nicht beglichen hat. Hierzu habe ich nun einen Mahnantrag beim zuständigen Amtsgericht Stuttgart samt Antrag auf Prozesskostenhilfe eingereicht. Wenn die BRD-Verwaltung schon Mist baut, soll sie mir wenigstens meine Abwehr selbst bezahlen. Mal sehen, was damit passiert.

b) Schadensersatz gegen Stadt und Bank

Außerdem habe ich an die Stadt und die Bank eine Rechnung wegen Geschäftsschädigung ausgestellt, weil diese sich mit der Freigabe des Kontos viel zu viel Zeit gelassen hat. Der Rechnungsbetrag liegt bei 1.000 EUR, aufgesplittet in jeweils 500 EUR für die Stadt Esslingen a. N. und die Volksbank tecklenburger Land eG. Sollte diese nicht innerhalb der gesetzten Frist beglichen werden, werde ich dazu alle weiteren Schritte gehen und einen Rechtsanwalt nehmen, auch wenn das vielleicht nicht nötig sein sollte.

Mein Weg

… wird es nun sein, ganz ohne Bankkonto auszukommen. Das wird recht abenteuerlich, aber wozu sollte ich jetzt noch ein neues Konto eröffnen, mal abgesehen von dem Spießroutenlauf, der mir bevorsteht. Denn trotz theoretischem Recht auf ein guthabenbasiertes Bankkonto ist es tatsächlich ja so, dass äußerst viele Banken einen solchen Neukunden ablehnen.

Schriftverkehr i. K. online

Die Zusammenstellung des kompletten Schriftverkehrs meiner sieben (!) Fälle überarbeite ich zurzeit und werde diesen dann in wenigen Tagen öffentlich zur Verfügung stellen. Bisher war er nur auf Nachfrage bei mir per E-Mail erhältlich. Das ändert sich nun. Ich will meine Arbeit nicht umsonst gemacht haben, wenn jeder Interessent davon profitieren kann.

Rein Vorsorglich für den Fall, dass ich der Zensur zum Opfer falle und es diesen Blog in ein paar Tagen oder Wochen nicht mehr geben sollte, möche ich alle Blog- und Webseiten-Betreiber bitten, schon heute bei mir die Dateien anzufordern und diese dann ggf. Mitte Oktober automatisch zu veröffentlichen, sofern ich dies nicht selbst tue oder tun kann. Danke an alle die Mithelfen.

11 Gedanken zu “Neues von der BRD-….. aus Esslingen am Neckar (mit Namen) (Update)

  1. hallo killignorance habe gerade deinen Artikel gelesen und muss sagen es ist eine normale Vorgehensweise dieser Verbrecher. Traurig aber wahr! Ich werde diesen Artikel bei mir veröffentlichen wenn das für dich OK ist?.
    Meine Seite : http://wahrheitabgefeuert.de/

    Meine Mailadresse: wahrheit-abgefeuert@t-online.de

    da kannst du mir auch die Daten zuschicken,denn ich habe kein Problem damit diese zu veröffentlichen.

    liebe Grüße Vendetta

    • Das passiert weil ich es so herausgefordert hatte. Und ich habe auch einen ungefähren Überblick über das was das System mit mir noch anstellen wird. Es geschieht, weil ich es so wollte.

        • Martin bitte lass die DIskussionen über GIN. Die Kommentarfunktion eines Blogs ist NICHT der richtige Weg, damit anzufangen. Ich konnte bei dem Infoabend am Mittwoch nicht feststellen, dass GIN irgendetwas konstruktives für die Beseitigung von Chemtrails (an der Quelle, also so dass sie gar nicht erst versprüht werden), für die Beendigung des zins- und zinseszinsbasierten Scheingeldsystems und Einführung eines zinsfreien Geldes ggf. mit Umlaufsicherung, die Beendigung der Verschleppung von Staatsinsolvenzen, das Ende des Skalventums und/oder die EInführung einer Art Volksgesetzgebung oder sonst irgendetwas für das Gemeinsame, das Kollektiv, beiträgt. Im Gegenteil, GIN hilft, wie DU SELBST in einem vollkommen kaputten System gut bei wegkommst, ohne das vollkommen kaputte System tatsächlich durch etwas besseres zu ersetzen, und sei es auch kein anderes System sondern vielmehr der Grundsatz, dass man alles tun kann ohne anderen zu schaden (physisch und psychisch). Dann kommt noch hinzu, dass es mit einem Multi-Level-System verknüpft ist, was an sich nicht schlecht, sogar vorteilhaft für die Verbreitung ist, aber mir erschließt sich nicht der Sinn dafür. Geheimwissen gibt es nicht; natürlich kann man versuchen zu verstehen wie Geheimbünde funktionieren und ihre Mitglieder denken, aber wie gesagt, ich erkenne nicht, wie uns dieses bei der Änderung des o. g. Zustandes helfen sollte. Wenn Du meinst, dass ich das nicht verstehen kann, weil ich noch nicht einmal Affiliate bin, weil man das erst in Level 12 erfährt, ja dann komm Du erstmal dorthin und berichte mir dann. – Hier sieht man auch, dass GIN vom Wesen her genauso gestrickt ist wie alle Geheimniskrämer-Clubs: Was wir wirklich auf Lager haben, erfährst Du erst wenn Du Dich hochgearbeitet hast. Ich fürchte nur, wenn Du alles bei GIN mitmachst, dass Du mir dann immer noch nicht sagen kannst, wie wir Chemtrails abstellen. – Wenn in GIN jetzt bereits so viele Souveräne, Wohlhabende sind, warum kaufen die dann nicht die ganzen nicht-zivilen Flugzeuge auf und lassen sie so am Boden stehen? Nein, sie tun es nicht, weil sie lieber Schiffsreisen finanzieren. – Daran habe ich aber Null Interesse. Weder an Reisen noch an schönen Bars, Stränden oder exklusiven Vorträgen.

  2. Pingback: Neues von der BRD-Mafia aus Esslingen am Neckar (mit Namen) « Der Honigmann sagt…

  3. Ein unglaublicher Vorgang der einmal mehr bestätigt : Wir leben in einem Unrechtsstaat -, einer Diktatur der Parteien……………….!!! :

    Zusatz u. Frage:

    Was versteht man unter einer Demokratie ? :—Antw.: Wenn du wählst -, wer Dich die nächsten 4 Jahre verarscht……………..!!!!-

    Gruss

  4. Willkommen killignorance! Gerade las ich Deinen Artikel bei „Der Honigmann sagt…“! Ja, ich dokumentiere auch ALLES, was mich und meine Angelegenheit betrifft…! Herzliche und verbundene Grüße an Dich! freieenergiegeladeneit

  5. Das die BRD kein Rechtsstaat ist, hat der Papst sogar vor dem Bundestag eingeräumt. Er hat Rechtsstaatlichkeit angemahnt und auf Hans Kelsen verwiesen, dessen Lehren mit die Grundlage für das GG gewesen sind, er hat auf Augustinus verwiesen und dargelegt, daß ein Staat, der sich nicht an seine Gesetze hält die Qualität einer Räuberbande hat und er hat auf die Widerstandskämpfer verwiesen, die in der Nazi-Zeit nach den damaligen Gesetzen im Unrecht waren und doch so sehr Recht hatten. Ich war erstaunt, über diese Aussagen, gerade vom Papst an dieser Stelle Parlament! Die katholische Kirche sieht also die Defizite, die in der BRD Platz greifen. –

    In der o. a. Sache sind unfähige Beamte tätig, die am Grundgesetz vorbei den Bürger ausrauben, gestützt von Richtern, die genau, wie in der NS-Zeit nach dem Führerprinzip Recht sprechen, was heißt, „Recht ist das, was nutzt“.

  6. Pingback: Neues von der BRD-Mafia aus Esslingen am Neckar (mit Namen) – update – es geht weiter! - Der Crypto-Jude und andere Schweinereien...

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s