Straßenverkehr ohne Regeln – FreiwilligFrei

Menschen wollen Ordnung. Menschen brauchen Ordnung. Ich glaube das resultiert aus einem Bedürfnis nach Sicherheit. Herrscht Ordnung, ist es sicher. Eine weit verbreitete Meinung ist, dass eine Ordnung aktiv hergestellt werden muss, sonst herrsche Chaos. Man brauche einen Plan, müsse Regeln aufstellen, wie dieser Plan zu erfüllen wäre und bekäme größtmögliche Sicherheit. Wir nehmen an, diese „Logik“ hätte universelle Gültigkeit und wenden sie in allen Lebensbereichen an. Kinder sollen ihr Zimmer aufräumen, die Wirtschaft muss reguliert werden und die Ressourcen der Welt müssen sinnvoll verteilt werden. All das muss geregelt werden, von Leuten, die sich auskennen.

Aber brauchen wir überall Straßenverkehrsampeln? Was haben diese uns gebracht, außer Rückstaus vor Kreuzungen und dadurch größerer Feinstaub? Und wie kann der Verkehr funktionieren ohne Ampel- und Schilderwald? – In Norrköpping, Schweden, gibt es seit September 2000 keine Unfälle mehr, seitdem die Ampeln einer bedeutenden Kreuzung entfernt wurden. Die Menschen fahren vorsichtiger, umsichtiger und der Verkehrsfluss regelt sich von selbst.

Mehr: Youtube-Kanal von mjcassini.

True News 43: Roads, Education, Hypocrisy

Quelle für Teile dieser News: FreiwilligFreiYoutube | Facebook | Twitter || Freedomain Radio | Youtube | Facebook

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s