Zensur bei Net News Express und b-n-d.net

Wie viele sicher wissen, erhält ein Blog wie dieser weitaus mehr Besucher, wenn er seine Artikel bei Net News Express und/oder b-n-d.net einträgt. So mache ich das auch seit einigen Monaten mit einigen meiner eigenen Artikel. Selbstverständlich kann ich dabei nie davon ausgehen, dass diese in jedem Fall von den Moderatoren freigeschaltet werden. Das würde ich auch nicht wollen oder fordern. Zusätzlich werden meine Artikel bei news-grep gelistet. Dort findet keine fallweise Freigabe der Artikel statt, sondern man ist entweder dabei oder nicht dabei.

Doch auffällig ist, dass weder Net News Express noch b-n-d.net meinen Kritik-Kritik-Artikel über die EU-Verordnung THMPD zum angeblichen Verbot von Heilpflanzen oder den Artikel über den Mega-Hoax 26/6 veröffentlicht haben. – Kein Wunder: b-n-d.net verbreitet auf der Startseite selbst das Video von Save Natural Health bzw. ANH. Net News Express macht selbst zwar keine Werbung für die Kampagne, aber hatte viele Artikel zum Thema THMPD von anderen Blogs verlinkt, die dazu positiv eingestellt sind. Etwas anderes passt da wohl nicht ins Bild. Hier scheint das Verhalten also logisch; beim Artikel über den Mega-Hoax allerdings hätte es NNE eigentlich nur recht sein können, denn Infokriegernews selbst hatte sich ja mit Michael Leitner zusammengetan und gegen die Theorien geredet.

NNE hat auch bereits eine Vorgeschichte:

A) Im Januar wurden einige meiner Artikel mit englischsprachigen Videos nicht verlinkt. Die Argumentation von einem anonymen „uebsi“ bzw. Thomas war folgende:

  1. Er könne nicht morgens um 5:30 halbstündige englische Videos anschauen.
  2. Die Moderatoren seien überlastet, es gebe permanent Personalmangel.
  3. Local Change sei ihm „neu“.

Im Übrigen habe ich NNE zur Unterstützung meine Mitarbeit angeboten, was an Infokriegernews zwar weitergegeben werden sollte, worauf ich dann aber bis heute keine Rückmeldung erhielt. Vermutlich weil ich tendentiell eher freischalten als löschen würde? – So geht es jedenfalls nicht: Interessenten für eine Mitarbeit wären doch nun wirklich überall zu finden. Ist das also nur ein falscher Vorwand?

B) Am 18. April wurde der Artikel „Jesse Ventura – 63 documents the gov’t doesn’t want you to read“ in der Kategorie „Fragwürdig / Zweifelhaft“ ganz unten auf der Seite freigeschaltet. Die Argumentation war:

  1. Alles sei ehrenamtlich, die Moderatoren würden ihre Freizeit opfern. – Dazu: Ich war selbst zwei Jahre ehrenamtlich tätig. Dabei bin ich aber nie auf die Idee gekommen, meine ehrenamtliche Tätigkeit schlecht zu erledigen. Das Ehrenamt wurde ja freiwillig aufgenommen, also braucht man sein Verhalten auch nicht damit zu rechtfertigen, dass alles ehrenamtlich sei. Aber schlechte Arbeit lässt sich nicht damit rechtfertigen, dass ja alles ehrenamtlich sei.
  2. Der Artikel sei in irgendeinem Board diskutiert worden. Welches Board? Keine Antwort. Ich hätte ja gerne – ohne diskutieren zu wollen – mal geschaut, wie das Thema dort diskutiert worden ist. Leider war mir das nun aber nicht möglich.

C) Am 19. April landete schon wieder ein Artikel im Bereich „Zweifelhaftes“, dieses Mal ging es um „Corporate Cosmology„. Wieder fragte ich nach dem Board, wo das angeblich diskutiert wurde. Keine Antwort.

Ich veröffentliche diese Vorgänge, damit Ihr liebe Blogger wisst, dass auch NNE nicht das Gelbe vom Ei ist.

Zudem möchte ich unabhängiger werden und meine Leser darauf hinweisen, dass man sich auf zwei Wegen über neue Artikel auf dem Laufenden halten kann: WordPress bietet ein E-Mail-Abo an (ganz oben rechts auf dieser Seite die E-Mail-Adresse angeben) sowie einen RSS-Feed, der mit einem Feed-Reader oder dem Browser abonniert werden kann.

Ich hoffe, die Menschen hinter NNE und Infokriegernews sind nicht allzu sauer; aber es war mal notwendig!

Das „Problem“ von Net News Express ist es, dass die Beiträge alle einzeln gesichtet und freigeschaltet werden. Bei news-grep wurde mein Blog monatelang geprüft, bevor er in den Index aufgenommen wurde. – Es musste etwas Neues her. Deshalb gibts jetzt all the news (Artikel, Webseite). Aber auch dort benötige ich Mitarbeiter, die neue Blogs zügig in den Suchindex aufnehmen. Wer bietet sich an?

Ähnliche Artikel:
Neues News-Portal der alternativen Medien

10 Gedanken zu “Zensur bei Net News Express und b-n-d.net

  1. Werter killignorance

    Der Marel hier, Redakteur und Admin bei http://www.B-N-D.net. Also von Zensur ist immer leicht und schnell gesprochen, wenn man die Hintergründe nicht wirklich kennt. Du magst vllt mit den Leutz von NNE gesprochen haben, doch mit uns sicher nicht, weshalb wir es nicht verstehen, warum Du uns in einen Topf mit NNE wirfst.

    Täglich kommen viele Einträge rein, von Menschen die diese Info gern weiter verbreitet sehen, doch würden alle auf den Seiten NNE oder B-N-D.net veröffentlicht werden, käme man aus dem scrollen nicht mehr raus und auch würde das die Übersicht und auch das Themenspektrum sprengen! Da eben auch Artikel eingetragen werden, in dem es bspw. um ertrunkene Enten im Kölner Aachener Weier geht.

    Für das Video des „Mega-Hoax 26/6“ wurden wir persönlich angeschrieben, weiß nicht ob von dir, und wir haben unsere Stellung zu dem Thema umfassend und ausführich beschrieben, weshalb wir diese Info nicht mit verbreiten! Zu dem Artikel „EU-Verordnung THMPD zum angeblichen Verbot von Heilpflanzen“ sei gesagt, dass er wohl leider untergegangen ist, denn wie Du schon schreibst, haben wir selbst das Video dazu bei uns auf der Startseite gehabt; daher kann es sich nur um ein versehen handeln, dass dein Artikel nicht veröffentlicht wurde .. sicher hätten wir ihn veröffentlicht!

    So, dies zum Thema Zensur bei uns!

    Wir hoffen, trotz deiner Enttäuschung, dass Du weiterhin Wichtiges bei uns einträgst 😉

    mit besten Grüßen und Wünschen

    Marel

    • Meine letzte E-Mail ist vom 26.07.2011 23:59 und ging an michael punkt ellerhausen (at) web punkt de. Darin ging es noch einmal darum, dass Ihr keine neuen Artikel mehr aufnehmt und die Fehlermeldung „Beim Speichern der Nachricht trat ein Fehler auf.“ erscheint. Offenbar ist dies bei anderen Benutzern nicht so, da Ihr ja laufend aktuelle News auf der Seite habt. Aktuell ist, dass ich bei Euch nun gar nichts mehr vorschlagen kann. Auf die Mail habe ich natürlich bisher keine Antwort. Soviel zum Thema die linke Hand weiß nicht was die rechte tut. – Wenn Du Dich nun nicht gemeldet hättest, übrigens mit einer anderen E-Mail-Adresse die so nicht bekannt war), dann müsste ich sehr hart sagen: Inkompetent.

  2. ich möchte dich bitten die mailadresse aus dem comment zu nehmen, da dies eine private adresse ist .. du hättest auch eben so gut bei uns auf der seite das kontaktformular nutzen können. im oberen menü steht ganz rechts „kontakt“ 😉

    wir sind dran, das eintragungsformular wieder her zu stellen ..

      • erstmal Dank für den Hinweis, dass mit unseren Formularen was nicht stimmt, dies ist nun wieder funktionabel!

        so ..

        1. ja privat, da du ihn damit persönlich erreichst..
        2. nochmal meine Bitte, die Mailadresse rauszunehmen, oder sie unkenntlich für Spambots zu machen, da wie du bei uns im Impressum siehst, die Mailadresse auf einem Bild und nicht in Textform ist, eben damit sie nicht so einfach von Bots gelesen werden kann
        3. was zoffen wir uns hier eigentlich rum? arbeiten wir nicht auf ein ähnliches Ziel hin? .. und ist nicht das, was hier gerade zwischen unseren beiden Projekten geschied das, was man bei gewissen Interessengruppen möchte, damit wir Einzel“kämpfer“ bleiben?

        mit besten Grüßen und Wünschen

        Marel

  3. Hier ein total unzensiertes wunderschönes atemberaubendes zum staunen chillen und immer wieder ansehen für Dich und deine Leser…eins der schönsten Videos im Internet(nach meiner Meinung)es heißt Ocean Sky und zeigt einen Nachthimmel den wir hier in Deutschland wohl so nie zu sehen bekommen werden :

    Herzliche Grüsse
    Norrin Radd
    PS. Mir gefällt deine Seite, dein Blick hinter den Vorhang und dein Mut das auch aufzuzeigen…lass Dich bloss nie ins Bockshorn jagen…hab deine Seite als RSS Feed gebucht.

  4. Hallo killignorance
    Den von dir empfohlenen Blogg hab ich sogar schon als Lesezeichen..trotzdem danke, ist auch ein sehr gut gemachter Nachrichtenblogg…sogar sehr sehr gut…;)
    Hab aber auch noch einen Tup für Dich und alle Leser/innen hier, auch ein ein sehr guter deutschsprachigen Blogg.
    Ich schreib dort selbst recht gern (und was Ihn wirklich so besonders macht, er wird oft von Profis angegriffen und ist voller Desinfoagenten, da die Artikel die dort so veröffentlicht werden, den „Anderen“ wohl ein Riesendorn im Auge sind. ). Er heißt Globale Evolution. Die Betreiber dort sind auch klare Feinde der Zensur und haben einen offenen Geist. Das gefällt mir. Hier mal der Link ins Forum dort. lohnt sich dort rumzustöbern:
    http://www.globale-evolution.de/Forum
    Herzliche Grüsse
    Norrin
    Ps: Das ist zum Beispiel eine echt interessante Geschichte, die noch nicht viele Menschen kennen, es geht dabei um einen Archäologischen Fund in New Mexico der in den 70ern gemacht wurde, es wurden 24 Kammern mit Gemälden entdeckt die offenbar nicht von Menschen stammen, es gibt jedenfalls nichts vergleichbares auf unserem Planeten. Hier mal der Link zu den Bildern der Kammern:
    http://www.bibliotecapleyades.net/wingmakers/esp_noticias_10b0.htm#paintings
    und für die die gern mehr darüber wissen wollen, die Hauptseite zum Thema Wingmaker:
    http://www.bibliotecapleyades.net/esp_wingmakers.htm#menu
    und zum Abschluss noch für die, die der englischen Sprache mächtig sind, ein Link zu einer Seite, wo man sich jede Menge an interessanten (konspirativen) Büchern kostenfrei runterladen oder zumindest online ansehen kann:
    http://www.bibliotecapleyades.net/esp_temas4.htm#Libros,Informes,Manuales

  5. Als ehemaliger Moderator bei NNE möchte ich etwas zur Aufklärung beitragen.

    Es gibt ein internes Forum, in dem Moderatoren sich austauschen können. Auch über Artikel bzw. Artikelanbieter. Dieses Forum ist nur für Moderatoren.

    Nur weil Artikel nicht freigeschaltet werden, darf man noch nicht von Zensur reden. Ein von mir gestern eingeschickter Artikel ist auf NNE erschienen und kurze Zeit später gelöscht worden. Das nenne ich Zensur.

    Ich habe die Moderation um eine Stellungnahme gebeten, diese ist jedoch nicht erfolgt. Daraufhin habe ich Jens, den Seitenbetreiber, angeschrieben und um Stellungnahme gebeten. Bis jetzt ebenfalls Fehlanzeige.

    Sonderlich finde ich auch, das Beiträge von „Mein Politikblog“, der lediglich übernommene Beiträge von anderen Webseiten zum Inhalt hat, bei NNE veröffentlicht werden, anstatt die Originalquellen zu verlinken. Das mag daran liegen, das die Betreiberin von „Mein Politikblog“ auch Moderatorin bei NNE ist.

    Da ich eine Seite, welche offensichtlich Zensur betreibt nicht unterstützen kann, werde ich bis zu einer Stellungnahme von Jens weder eigene Beiträge noch Beiträge von anderen Seiten bei NNE einsenden.

    In der Anfangsphase von NNE habe ich über 700 Blog- und Webseitenbetreiber angeschrieben und auf NNE aufmerksam gemacht.

    Besten Gruß
    aristo

  6. Pingback: Schon wieder Zensur bei Radio Utopie « Klardenker Esslingen a. N.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s