Wahrheitsbewegung setzt weiter auf Eigenbrödlerei

Vernetzung, das war das erste Ziel dieses Blogs. Vor über einem Jahr rief ich per E-Mail, Blog-Kommentaren und persönlich Blogger dazu auf, sich untereinander besser zu vernetzen, eine aktuellere Stammtisch-Liste zu führen und ggf. Aktionen gemeinsam zu planen.

Wiki: Unter anderem habe ich ein Wiki installiert, in dem man Informationen über Sachthemen strukturiert sammeln, ergänzen, kommentieren kann. So könnte ein Informationsbereich stattfinden, auf den man immer bei Bedarf zurückgreifen könnte. Das wurde anfänglich von 2-3 Personen genutzt; heute ist es eine Leiche.

Ziele: Die Vorschläge von Local Change wurden so gut wie ignoriert. Per E-Mail gab es vereinzelte Rückmeldungen der Art „Gut“, „Super Sache!“ und dann nichts weiter. Das ist einfach lachhaft.

Forum: Als sich herausstellte, dass in dem Parkschützer-Forum (Stuttgart 21) massiv diffamiert,  zensiert und Benutzer sogar gelöscht wurden, habe ich als Alternative das Forum-21 eingerichtet, das jetzt auch kaum noch genutzt wird. Es hat zwar 52 Mitglieder, aber durchschnittlich werden 0,36 Beiträge pro Tag geschrieben. Wunderbar.

Wer im Jahr 2011, bei Einsatz von DU in Libyen, bei einer weltweiten Insolvenzverschleppung von Staaten, bei Schwermetallen in der Luft und Industriemüll im Essen, bei Kriegsverbrechen am laufenden Band, bei Politikern die nur sich selbst dienen, immer noch nicht die Lage kapiert hat, sollte vielleicht mal sein Brain resetten?! – Wir sind Meister in der Analyse der Situation, aber bekommen es nicht hin, effektiv zusammenzuarbeiten?!

Ich möchte die Wahrheitsbewegung, Truther, Klar- und Querdenker an dieser Stelle darauf hinweisen: Eure ständige „Eigenbrödlerei“ bringt nicht viel. Und die Angiftungen wegen des Mega-Hoax ähm Mega-Rituals ebenso wenig. Da wird geschimpft auf die apathische Masse, den Steuerzahler der mit seinen Steuern ja selbst alles mitfinanziert, den Wähler und den Nicht-Wähler, die großen und die kleinen Lügen. Schreien können wir alle, analysieren auch, aber wirklich zusammenarbeiten, an passivem Widerstand oder an Lösungen arbeiten? Nicht mir Dir, denn Du bist ein Heuchler. Du selbst bist der Illuminat.

Warum nicht endlich mal zusammenarbeiten? Wovor habt Ihr Angst?

4 Gedanken zu “Wahrheitsbewegung setzt weiter auf Eigenbrödlerei

  1. Warum nicht endlich mal zusammenarbeiten ? Wovor habt Ihr Angst ?

    Wie auch in der Schule schon *lach

    * aussgegrenzt zu werden ( ups, du bist nicht mehr dabei Arschloch ! )
    * belächt zu werden
    * gemoppt zu werden
    * die „Konsequenzen“ tragen zu müsseen
    * selbständig denken zu lernen
    * Rückrad zeigen zu müssen
    * echte Männer sein zu müssen
    * Solidarität und echte Freundschaft

    und noch tausend weitere Gründe.

    Auf den Punkt gebracht, 97 % der deutschen Dampfplauderern sind Totalversager auf ganzer Linie ohne Rückrad und Cojones = gusanos. So nimmt man die Deutschen zum Teil auch im Ausland war. Über die Borniertheit der deutschen haben wir noch 10 Jahren am Karibikstrand gelacht. Heute ist das eine todernste Sache. Die blinde Überheblichkeit, das Ego des „deutschen Volldeppen“ ist so überdimensonal
    das eigendlich Hopfen und Malz verloren verloren ist. Bis in den Untergang *lach … Geschichte wiederholt sich, und das ist gut!

    • Don’t be so hard on the Krauts, they endured 70 years of military psychological training(mind war) to become this way.
      Sei nicht so hart gegen die Gutdenkmenschen, sie wurden durch 70 Jahre militaerischer, psychologischer Kriegsführung „umtrainiert“, so zu sein.

  2. Hort sich so an wie die Mehrheit sind die Illuminati, so wie Djhives sagt in sein Buch „Die Sheeple die“:
    http://www.amazon.com/dp/B0032N273U

    Kurzes video dazu: DIE SHEEPLE! DIE!! DIE!! DIE!! DIE!! DIE!! DIE!! 1 of 2

    „My advice to all of you, my benevolent allies against the digusting useless eater peon masses, is for you to do the same as myself: EXPLOIT THESE WORTHLESS WASTES OF FLESH AND BONES!!!!!!!!!!! ROTHSCHILD PLEASE START ANOTHER WAR!!!!!!! DR. KISSINGER WIPE THEM ALL OUT WITH THE NEW „NDM-1 VIRUS“ (Niggers Demand Money-1 Virus)!!!!!!!!!! KILL THEM ALL ROCKEFELLER!!!!!! PUT GODDAMN AIDS BACK IN THE HEPATITIS B VACCINES!!!!!!!! OH PLEASE MERCK CORPORATION DIRECTORS!!!!!! GENOCIDE THEM ALL!!!!!“

  3. Hi, Killignorance,

    dasselbe habe ich vor gut zwei Jahren auch geschrieben und zu vermitteln versucht – auf anderer (sozial-solidarischer) Ebene allerdings schon zwei Jahre länger. Das Ergebnis war und ist das gleiche, wie Du es hier schilderst. Traurig aber wahr, besonders für jene Leutchen, die sich angeblich der Wahrheitssuche verschrieben haben, weil sie unübersehbare Missstände und ihre bis ins letzte Detail nachvollziehbaren Ursachen überwinden wollen …

    Nun ja, das ist ein extrem weitläufiges Thema, in das so manches hineinfällt, von dem viele Menschen keine Ahnung haben (wollen!?). Da es mir derzeit gesundheitlich ziemlich mies geht, kann und möchte ich zwar nichts versprechen, aber die offensichtlich von uns beiden (und auch so manchen anderen) in den Mittelpunkt gestellte Zielsetzung ist und bleibt – meiner Ansicht nach – unersetzlich, wenn der weltweit grassierende Irrsinn, der nirgendwo so perfekt beobachtet werden kann, wie „bei uns“, irgendwann doch noch gestoppt werden soll.

    Was Deine (Eure?) Einstellung sehr positiv von vielen anderen, an sich kompatibel erscheinenden, im Endeffekt aber auf falschen Prämissen beruhenden Meinungen unterscheidet, ist der soziale (nennen wir es besser zwischenmenschliche) Hintergrund Deiner Arbeit und Argumentation. Das beeindruckt mich (weil es meinem Denken extrem nahe kommt und ich nach all den erfolglosen Versuchen der Vergangenheit nicht mehr daran glauben konnte/wollte (?), dass sich auf dieser Basis etwas bewegen lassen würde!?).

    Deshalb werde ich bei Gelegenheit, wenn es Zeit und Gesundheit zulassen, versuchen, direkt mit Dir in Kontakt zu treten und zu eruieren, was man tun könnte, um in dieser Angelegenheit weiterzukommen.

    Übrigens … die Beiträge von „Martin Freeman“ sollte man ernst nehmen und in seine Betrachtung des Ist-Zustands unserer Welt/Gesellschaft einbeziehen – nicht zuletzt aus dem Grund, den ich oben im zweiten Absatz angeführt hatte!

    So viel für den Moment … ich melde mich – das muss aber keine Einbahnstraße darstellen!

    Beste Grüße
    „Moltaweto“ (nur scheinbar ein Pseudonym 😉 )

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s