Nachlese zum Hoax-Ritual 6/26 und was wirklich geschah

Was wirklich geschah siehe weiter unten!

Vor einigen Jahren erzählte man uns, wir befänden uns in einem Informationskrieg zwischen den Mainstreammedien und den alternativen, meist kostenlosen Medien ohne GEZ-Schutzgelderpressungen. Damals haben wir gesagt: Ja, da machen wir etwas.

Heute kommt noch ein Faktor hinzu: Wir selbst. Jetzt geht fast jeder gegen jeden, es scheint als zersplittern sich die alternativen Medien in etliche Untergrüppchen, die größten davon sind die ‘falschen Esos’. Also diejenigen die Energiebälle statt Wattebäuschchen werfen und die „Wir können Haarp mit Gedankenkraft abstellen“-Gläubigen. Warum sie damit nicht endlich mal anfangen, bleibt ein ewiges Rätsel.

Zum Mega Ritual wurde von The Real Stories mit Recht gefragt, wer sich denn nun für die Anschuldigungen und Beleidigungen entschuldigen wird? – Um nochmal auf den Kern der Sache zu kommen und dann herzuleiten warum sich niemand entschuldigen wird:

Es gab für das Mega Ritual nur wenige Möglichkeiten:

(a) Das Mega Ritual wurde erfunden, um einfaches Marketing für die Frauen-WM zu machen, also nur damit die Einschaltquote höher wird oder sich mehr Menschen für Frauenfußball interessieren. Ganz schön abartig, man könnte sagen, die Werbeagentur ging über (fiktive) Leichen.

(b) Das Mega Ritual wurde erschaffen, damit sich die Wahrheitsbewegung (aus deren Sicht „Internet-Verschwörungstheoretiker“) zerspaltet (noch weiter zerspaltet). Das dürfte auch nicht ganz erfolglos gewesen sein.

(c) Das Mega Ritual wurde erschaffen, um der Wahrheitsbewegung (aus deren Sicht den „Internet-Verschwörungstheoretikern“) später zu unterstellen, sie hätte Hass-Videos verbreitet und so wären Verrückte/Terroristen (vorzugsweise Muslime) zu Trittbrettfahrern geworden und hätten es nachgeahmt bzw. dann umgesetzt. – Dies ist nicht geschehen, Universum sei Dank.

(d) Das Mega Ritual wurde erschaffen, damit wir darüber berichten (haben ja viele) und damit später das BKA, ZKA, BGS, MAD etc. pp. der Welt zeigen kann, wie unglaubwürdig die alternativen Medien doch sind und dass man nicht auf sie hören solle. Damit würde dann auch jede Wahrheit zu 9/11 und anderen Ereignissen und Sachverhalten gleichzeitig durch den Dreck gezogen. – Ob das gelungen ist, bleibt abzuwarten. Bisher habe ich noch keinen Bericht der Mainstreampresse gelesen der uns wegen dem Mega Ritual verunglimpfen würde.

(e) Das Mega Ritual war tatsächlich geplant und wir konnten es aufhalten, weil ja jede Menge Menschen im Vorfeld aufgeklärt waren.

(f) Das Mega Ritual war tatsächlich geplant und es fand statt. – Universum sei Dank ist dies nicht eingetroffen.

Nun ratet mal, welche Thesen ich für die unwahrscheinlichsten hielt: Ja, (e) und (f).

Zu Punkt (e) schreibt The Real Stories:

Jetzt wird natürlich das Argument kommen, dass das „Megaritual“ nicht durchgeführt werden konnte, weil ja zu viele Menschen im Vorfeld davon erfahren haben. Auch das halte ich für eine Behauptung, die durch nichts zu beweisen ist. Das Nicht-Stattfinden eines Ereignisses soll belegen, dass dieses Ereignis stattgefunden hätte?

Das kultige, sorry ich meine, das charakteristische an „richtigen“ Verschwörungstheorien ist, dass sie in sich geschlossen sind! Das bedeutet, hinterher kann man nicht mehr beweisen, dass die Verschwörungstheorie nicht zutrifft. Und genau so war es ja dann auch: (Fall e) Wenn wir durch unsere Aufklärung nun dafür gesorgt haben sollten, dass das Ritual verhindert wurde, dann ist ein Gegenbeweis jetzt nicht mehr möglich. Denn die Massenmedien und die sogenannten „Sicherheitsbehörden“ schweigen ja grundsätzlich. Das wusste man ja auch schon vorher.

Eine meiner Ansicht nach ungebrochen gute Verschwörungstheorie ist die Bielefeld-Verschwörung! Der Originaltext findet sich auf der Webseite www.bielefeldverschwoerung.de. Es ist der Bielefeld-Verschwörungstheorie nach immanent, dass ein Gegenbeweis (also die Falsifikation) dieser Theorie nicht möglich ist. Wenn Du es gelesen hast, weißt Du was ich meine!

Fazit: Bei nicht falsifizierbaren Theorien immer extrem vorsichtig sein. Fakten hat man hier ohnehin nicht, sondern nur Vermutungen und Anzeichen. Insofern ist eine Theorie wie die des Mega Rituals unbedingt als reine Spekulation zu kennzeichnen.

Ich will mit diesem Artikel nicht darüber hinweg täuschen, dass auch ich über das Mega Ritual berichtet habe, allerdings doch nicht in der agressiven Art, wie sich einige Leute bei mir per E-Mail, Youtube und auch persönlich gemeldet haben. Ich schrieb dazu am 15.06.:

Obwohl ich diese Videos als sehr zweifelhaft ansehe, will ich sie Euch nicht vorenthalten. Nimm ein Buch, das groß genug ist, und Du kannst jedes erdenkliche Zahlenspiel oder Theorie daraus ableiten. Es muss nur umfangreich genug sein.

Fragwürdige Figuren überall

Zu Jens Blecker (Infokriegernews), der zwar zusammen mit Michael Leitner gegen das Mega Ritual argumentierte, musste ich jedoch feststellen, dass er Werbung nicht nur für Silber und Gold, sondern auch für Krisenvorsorge (Selbstschutz, Waffen) macht, und für ein Buch über Aldebaran Werbung macht *augenroll*. Was Letztes mit „klaren Beweisen“ zu tun hat, wie Blecker sie anpreist, tja, das wissen die Aldebaran wohl nur selbst… oder alle, die das Buch gelesen haben! Also kaufen kaufen kaufen bevor es vergriffen ist! Sonst könnt ihr einfach nicht mitreden! Wer will nochmal wer hat noch nicht…

Man erkennt jedenfalls wunderbar, wer hier noch mit dem (Geld-) System mitschwingt und wer nicht. Wer von Millionen verfügbaren Büchern ausgerechnet für eines der fragwürdigsten Werbung macht, muss es schon sehr nötig haben. In diesem Blog dafür ist nur „Schwerz-Werbung“ integriert, z. B. für Fallacy-B-Gone – kills 42 fallacies!

Es gibt eben leider keinen einzigen glaubwürdigen Autor mehr da draußen. Manche haben sich gegenseitig in den Haaren, andere wie Infokriegernews erscheinen authentischer, verdienen aber am Verkauf von Selbstschutz-Waffen oder Büchern über die Außerirdischen, und Freeman von Alles Schall und Rauch berichtet schon lange nicht mehr über Bürgeraktionen, ständig heuchelt er gegen die Mächtigen ohne zu benennen, wer diesen die Macht überhaupt gibt.

Entschuldigen für die vielen verschickten Beleidigungen wird sich nun wohl niemand. Nicht bei TRS und bei mir sowieso nicht. Ich erwarte es auch nicht; allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass jeder, der bei Stammtisch-Gesprächen nach Beweisen gefragt wird, schräg angesehen wird. Das dürfte sich ggf. mal ändern.

Was wirklich geschah

… das haben jetzt fast alle verschwiegen: Polen tritt am 1.7. den Ratsvorsitz im EU-Parlament an; Deutschland hat kein gültiges Wahlrecht mehr (Sueddeutsche); die BRD-Verwaltung will Deutschland übernehmen, weil der Volks-Reichstag den gleichen Anspruch auf das Gebiet der BRD eingereicht hat!

„Das Deutsche Reich existiert fort (BVerfGE 2, 266 [277]; 3, 288 [319 f.]; 5, 85 [126]; 6, 309 [336, 363]), besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation, insbesondere mangels institutionalisierter Organe selbst nicht handlungsfähig.“

Übrigens: Morgen geht die Welt unter. Ich weiß es ganz genau, und wenn Du das nicht sofort verbreitest, werde ich Dich noch kurz vor morgen früh verklagen! Das ist es mir wert. Prost! Und jetzt wieder wichtige Nachrichten…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s