Infokampagne von WeAreChange zu Geo-Engineering und Chemtrails

Ich übernehme einen Artikel von WeAreChange Switzerland. Bitte unterstützt diese gute Idee!

WeAreChange Schweiz plant die wichtigen Nachforschungsarbeiten von Michael Murphy, G. Edward Griffin und Paul Wittenberger, die derzeit als DVD käuflich auf dem Internet erwerbar sind (z.B. im Infowars-Shop), oder als Bit-Torrentaus dem Internet herunter gezogen werden können, auch einem breiteren Bevölkerungskreis bekannt zu machen, damit später niemand sagen kann, er hätte davon nichts gewusst und könne deswegen nichts gegen die Zerstörung der Umwelt unternehmen.

Geo-Engineering gehört zur Allgemeinbildung, eine öffentliche Debatte muss her!

WeAreChange ist der Ansicht, dass die Thematik mit den „Chemtrails“ und dem „Geo-Engeneering“ noch zu sehr von Medien, den beteiligten Machenschaften und den breiten Bevölkerungsschichten ins Lächerliche gezogen werden kann. Viele Bürger haben von den Geo-Engineering-Methoden noch gar keine Kenntnis, deswegen braucht es eine breite Unterstützung von aufgeklärten Aktivisten, um politische Mehrheiten zu erzeugen und wissenschaftlich ernst zunehmende Gegen-Argumentations-Schienen bilden zu können. Also haben wir von WeAreChange die Idee gefasst, eine mehrsprachige DVD in der Schweiz flächendeckend, per Schweizer Post und Eigenverteilleistung der beteiligten Helfer-Gruppen ins Leben zu rufen. Damit können sich auch Hausfrauen, Kinder, sowie besorgte Lehrer sich über diese Thematik von „What in the world are they spraying“ Gedanken machen können. Mittels Dokumenten auf der DVD und mit dem nötigen und sachlichen Hintergrundwissen versorgt, fallen sie weder der gezielten Desinformation zum Opfer noch müssen sie sich durch hunderte Webseiten auf der Suche nach der Wahrheit hindurch lesen.

Bei der Produktion der DVD verzichten wir ganz bewusst auf politische Statements und Spekulationen, da es in einem ersten Schritt darum geht, die Bevölkerung zuerst breit zu informieren. Daraus sollte ein Pool aus Recherchen und Hintergrundinformationen entstehen, welche auf einer Webseite publiziert werden, damit diverse Aktionen sozialer, politischer oder künstlerischer Natur geplant werden können um diesem ‚Geo-Engineering‘-Trend entgegenzuwirken.

Was kannst Du tun?

Wir können jede Unterstützung gut gebrauchen und freuen uns auf aktive Mithilfe. Für Finanzierung einer solchen DVD-/CD-Herstellung für die Schweiz und den europäischen Sprachraum durch WeAreChange Schweiz benötigen wir noch ein paar Leute. Wer die Zeit dazu hat, sich während 1 bis 3 Wochen um eine weitere Übersetzung und Untertitelung in eine europäische Sprache zu kümmern, kann sich sofort einrbingen und Kontakt mit uns aufnehmen, das wäre super. Wir möchten eine DVD zum Verteilen rausgeben, die wir mit möglichst vielen Sprachen ausstatten können, um die Informtation für Jeden in vertrauter Sprache zugänglich zu machen.

Wir haben jetzt eine Deutsch-untertitelte DVD fertig gestellt („Was in der Welt wird hier versprüht„), und möchten diese noch gerne mit Spanisch, Französisch und Italienisch ergänzen. Wenn jemand Interesse hat, und möchte unsere Vorarbeit weiter tragen, kann auch gerne noch z.B. eine norwegische oder skandinavische Sprache zu unserem Projekt ergänzt werden. Wir werden selbstverständlich die geeigneten Adressen angeben, wo die DVD selber noch in Massen hergestellt werden kann, nachdem wir Master-DVD mit allen Sprachen zugeschickt haben. Da wir für die Herstellung eines DVD-Masterrohlinges mit mehreren Untertitel-Sprachen keine Gegenleistung für die Erstellung benötigen, sind wir auch gerne bereit, alle weiteren Untertitel-Dateien in der Form „SUB, STL, SON“ entgegen zu nehmen,  die uns an info[at]wearechange.ch zugesendet werden.

Für die Herstellung des ‚Untertitel-Files‘ werden Personen gesucht, die sich gut in ihrer Muttersprache auskennen, und die bereit sind, für ein paar Stunden vor den PC zu sitzen, und die Untertitel-Synchronisierung mit dem Programm „Jubler„, respektive „Belle Nuit“ in Angriff zu nehmen. Wir freuen uns über euer Feedback.

Advertisements

3 Gedanken zu “Infokampagne von WeAreChange zu Geo-Engineering und Chemtrails

  1. ICH FINDE DIESE WEBSITE SUPER…DIESES MENSCHENVERBRECHEN MUSS ENDLICH AN DIE ÖFFENTLICHKEIT!90% DER MENSCHEN HABEN KEINE AHNUNG WAS HIER VOR SICH GEHT…IM MOMENT IST ES GANZ SCHLIMM JEDEN TAG MUSS ICH DIESES VERBRECHEN BEOBACHTEN VOR MEINEN AUGEN GESCHIEHT DAS!.ICH KANNS EINFACH NICHT FASSEN!!!JEDEM DEN ICH DAS NAHEBRINGEN WILL INTRESSIERTS NICH ODER WILL ES EINFACH NICHT KAPIEREN…UND SCHAU MAL WAS WIKIPEDIA DARÜBER SCHREIBT SO EINNE VERLOGENE HEUCHLEREI!!!BITTE LEUTE NUR GEMEINSAM KÖNNEN WIRS SCHAFFEN SPRECHT DARÜBER SAMMELT BEWEISE¨!SCHAUT IN DEN HIMMEL UND SCHALTET DE MENSCHENVERSTAND EIN!!!!!!!!!!!!

  2. Kleine Eigenrecherche: Chemtrails beinhalten ja meist Nanopartikel von Metallen. Chemtrails werden überall auf der Welt versprüht.
    Wozu in aller Welt sollte man aber Nanopartikel von Metallen und Chemikalien in die Luft versprühen?
    Hier kommt HAARP ins Spiel.
    Was bewirkt HAARP? HAARP soll unter dem Deckmantel der Wissenschaft die Ionisphäre unterusuchen. Mit einer HAARP Anlage ist es möglich Teile in der Luft zu manipulieren und je nach grösse und stärke der Anlage sogar das Wetter an sich zu ändern.
    Also fassen wir zusammen. Wir haben hier eine Anlage die Teilchen in der Luft so aufheizen oder zum schwingen bringen kann dass sich selbst das Wetter dadurch ändert und wir haben Flugzeuge die permanent auf dem Globus Nanopartikel von Metallen und Chemikalien versprühen.

    E Voila, eine neue Megawaffe.

    Hier noch 2 Anregungen zum Nachdenken. Die Erdbeben in Japan und Chile waren mit 9.0 und 8.8 mit 2 der stärksten Erdbeben seit der seismischen Aufzeichnungen. Wieso wurde aber nur Chile so stark betroffen obwohl es so ein schmales Land ist? Wieso wurde nur Japan dermassen überfluttet und die Flutten reichten mehrere hunderte Kilometer ins Landesinnere und verursachten Schäden und Folgeschäden in mehreren BILLIONEN (Deutsch eine 1 gefolgt mit 12 Nullen!) höhe?
    Beide Ereignisse folgten nacheinander so ziemlich direkt nach der Finanzkrise die vor allem die USA schädigte aber jetzt ist Japan das meist verschuldete Land dank der USA ausgelösten Krise!
    Warum ist aber Chile nicht so stark betroffen?
    Hatte sich Chile vielleicht geweigert vorher an die USA Kupfer zu verkaufen (Kupfer ist beinahe bester elektrischer Leiter, nur silber topt Kupfer. HAARP Anlagen sind RIESIG!) Leider finde ich im Internet keine genauen Zahlen für vorher nachher Szenarien.
    Merkwürdig ist es trotzdem da die USA in Afghanistan Lithiumminen bewacht und natürlich die weniger lukrativen aber wichtigen Opiumfelder. Lithium könnte das neue „Rohöl“ der Welt werden.

    Alles in allem läuft da etwas gewaltig schief auf diesem Planeten, und die Menschen lassen sich noch ordentlich verarschen.

    WACHT AUF. DIE BILDERBERGER DÜRFEN IHRE PLÄNE NICHT WEITER AUSFÜHREN!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s