Jesse Ventura – 63 documents the gov’t doesn’t want you to read

Anastasia Churkina von Russia Today interviewte TV-Persönlichkeit, Bestseller-Autor, ehemaligen Gouverneur von Minnesota, ehemaligen US-Navy Seal und Wrestler Jesse Ventura. Sein neuestes Buch „63 Documents the Government Doesn’t Want you to Read“ (63 Dokumente die die Regierung Sie nicht lesen lassen will) ist seit April erhältlich. Ventura sagte, sein Buch hat den Geist von Wikileaks, der Unterschied ist jedoch, dass diese Dokumente bereits der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen, und dass die Mainstream-Medien nicht bereit sind, diese auszugraben und darüber zu berichten.

Ventura ist also keinesfalls der neue Julian Assange. Er pusht nur, was ohnehin schon alle wissen könnten.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Jesse Ventura – 63 documents the gov’t doesn’t want you to read

  1. Pingback: Zensur bei Net News Express und b-n-d.net « Local Change 2011

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s