Stuttgart steht auf – Das Filmportrait

„Stuttgart steht auf“ ist ein Filmportrait einer sogenannten „neuen Demokratiebewegung“ von Hermann G. Abmayr. Der Hauptteil widmet sich Hannes Rockenbauch (SÖS, der Linken nahestehend), ein Teil zeigt Impressionen der Montagsdemo am Nordflügel (am 29.01.2010), dem offiziellen Baubeginn (02.02.2010), der Besetzung des Nordflügels (26.07.2010), der Sitzblockade am Bauzaun (30.07.2010) und des Schwarzern Donnerstags (30.09.2010) und ein weiterer Teil zahlreiche Interviews mit Schlüsselpersonen der Parkschützer, dem Aktionsbündnis und mit anderen Einzelpersonen. Leider geht der Film nicht auf die Frage ein, wie sich die Bewegung finanziert. Der Film wird zu den hier genannten Terminen kostenlos gezeigt.

Trailer zum Film:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s