Carsten Maschmeyer und der AWD

ARD-Dokumentation Carsten Maschmeyer, der Freund von Gerhard Schröder und Gründer des AWD. Aufgrund einer einstweiligen Verfügung darf das Video von der ARD nicht mehr online gezeigt werden. Unter anderem wird Albrecht Müller, Experte für Lobbyismus, interviewt.

Maschmeyer: „Wenn Sie duftende Rosen haben wollen, müssen Sie im Herbst stinkende Jauche draufkippen. Und das komische ist, je stärker das stinkt, umso schöner duftet das hinterher.“

Er kennt sie alle – die Großen und Mächtigen in diesem Land. Bundespräsident Christian Wulff macht Urlaub in seiner Villa auf Mallorca, Altbundeskanzler Gerhard Schröder nennt ihn einen „Freund“ und Familienministerin Kristina Schröder lässt sich von seinem Unternehmen beraten: Dass ausgerechnet der Gründer des umstrittenen Finanzdienstleisters AWD, Carsten Maschmeyer, ein enger Freund der Spitzen unserer Gesellschaft ist, macht seine Opfer fassungslos. Weiterlesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s